Montag, 6. Dezember 2010

Hallo!

Heute Nachmittag waren wir im Weihnachtsmärchen -
*Peter Pan* gab es und es war wieder einmal sehr
niedlich gespielt (Amateurtheater und hauptsächlich
Kinder als Darsteller - gefällt mir viel besser, als wenn
Erwachsene solche Rollen spielen!).

Ansonsten war der Vormittag ausgefüllt mit Hausarbeit,
Hausaufgaben usw. Zu viel mehr reichte die Zeit
heute dann mal nicht... wollte doch auch noch mal
mit meiner Deko vorankommen, aber es ist
noch so, wie es vor 1 Woche war *hüstel*lach*

Gestern waren wir etwas Bummeln und auf einem
Weihnachtsmarkt in und um ein kleines Schlößchen
herum...

Das ist in der Fußgängerzone...
ein 12 kg schwerer Marzipan-Schneemann...
... schöne, kleine, alte Kirche...
Hier ist das kleine Schloß im Dunkeln...
... im kleinen Schloßhof...
Jaaaa, und hier ist der Weihnachtsmann, nein
nicht DER Weihnachtsmann, sondern EIN
Weihnachtsmann und zwar ein Abzocker-Weihnachtsmann...
er kam mit seiner Drehorgel von weitem über die
Brücke, etliche Erwachsene blieben stehen und
lachten und unkten, ich machte dies Foto aus
der Ferne... da kam er auf mich zugeschossen und
verlangte Geld von mir!! Dafür! Fürs Fotografieren!
Ich glaube, wäre es der *wahre* Weihnachtsmann
gewesen, der wäre viiiel gütiger gewesen,  hätte
vielleicht gewünscht, das Foto zu entfernen, aber mal
eben so dafür Geld zu verlangen... ich stand da
inmitten der anderen wie am Pranger... und wußte nicht,
wie mir geschah... leider habe ich falsch reagiert, ich
hätte viel schlagfertiger sein sollen.... aber
ich war so perplexx... also, wer DIESEM begegnet,
bitten einen weiten Bogen herum machen, denn der
*richtige* Weihnachtsmann zockt NICHT ab!!
... und hier schneite es inzwischen ganz heftig...
Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenanfang
und nicht allzuviel Stress! Bei uns liegt so einiges
an.


Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Einblick in Dein schönes Wochenende. Ja, ja Geld verdirbt den Charakter. Auch ich wünsche Dir eine gute Woche,
    herzliche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Schlimm wäre es erst wenn der Weihnachtsmann im Beisein eines Kleinkindes so reagiert hätte.
    Schwarze Schafe gibt es überall, ganz besonders in der Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Da habt ihr aber ein abwechslungsreiches
    Wochenende gehabt.
    Schlagfertigkeit fehlt auch mir in den passenden
    Momenten, manchmal gelingt es aber öfters leider
    NICHT! Darüber würde ich mir nun keine Gedanken
    mehr machen liebe Ann, ob du RICHTIG oder FALSCH
    reagiert hast, du hast auf alle Fälle für deinen MOMENT
    RICHTIG reagiert...

    Ich PERSÖNLICH würde dies aber auf dem Bürgermeisteramt
    melden, ANRUF oder Mail, sonst macht er munter weiter....


    Liebe Grüße
    Birgit

    *und einen schönen Nikolaus wünsch ich dir*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ann, es kann ja wohl n icht sein dass SO jemand für ein Foto Geld verlangt.
    Wenn das Kinder mit bekommen hätten, fürchterlich.
    Aber die anderen Bilder lassen erahnen dass es schon sehr stimmungsvoll und schön war.
    Laß Dir von so einem Deppen die gute Laune nicht verderben.
    Und man muß nicht immer schlgfertig sein, manchmal ist es besser nichts zu sagen.

    Einen schönen Nikolaustag wünsche ich Dir
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Gut, dass Ihr ansonsten einen schönen Tag hattet! Aber soetwas ist ziemlich fies!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ann,

    nicht ärgern, manche Leute sind halt unmöglich. Ich wünsche dir einen schönen Nikolaustag.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deine tröstenden Worte!!! :)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann,
    der Weihnachtsmarkt sieht prächtig aus, dass da aber Abzocker-Weihnachtsmänner rum rennen finde ich ne´Frechheit!Also um Weihnachtsmännern mit Leierkasen wird jetzt nen´Bogen gemacht,tz,tz!Trotzdem einen wundervollen Nikolaustag und die weltallerliebsten Grüße,Petra♥

    AntwortenLöschen
  9. Schön Bilder liebe Ann, ich fühle micch gleich ein wenig wie im Wintermärchen auf deinem Blog!

    Aber so ein doofer Weihnachtsmann, das habe ich auch noch nie erlebt...
    Meine Kinder haben vorgestern DEN Weihnachtsmann getroffen, der war sehr nett. Er konnte perfekt finnisch, deutsch, englisch, spanisch, französisch und norwegisch sprechen - deshalb muss das der richtige Weihnachtsmann sein (der muss sich schließlich überall auf der Welt verständigen können...) Er wollte aber kein Geld dafür, nur ein Kinderlachen.

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Na, sowas. Das ist eine Frechheit. Ich glaub, ich würd mich auch erst hinterher so richtig drüber ärgern. In dem Moment ist man ja sprachlos.
    Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag
    Viele Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Hohoho,..welch böser Kerl,..das ist gar nicht der Weihnachtsmann, da bin ich sicher ;o)
    Aber wunderschön weihnachtlich sieht es bei euch schon überall aus *neid*,..hach, ich kann nicht warten, bis wir in die Heimat fahren #Weihnachtsmarkt,ichkomme!
    Gemütlichen Abend wünsch ich dir!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ann,
    der Weihnachtsmarkt sieht ja echt niedlich aus. Ich liebe Weihnachtsmärkte mit Stimmung. Ich meine schon allein das Schloß im Hintergrund!
    Ich war auch mal viel zu doof für diese Welt. Im Sommer war ich im Zoo in Schwerin. Wir fahren von hier aus gar nicht mal sooo lange dahin. An der Kasse stellten wir fest, dass man ein Fototicket kaufen soll, wenn man Bilder machen will. Ehrlich, wie ich nun mal bin, habe ich auf meinen Mann eingeredet, dass ich dieses Ticket unbedingt brauche, weil ich ja sonst keine Bilder machen kann.
    Das Ende vom Lied war:
    -die hatten gar keine Elefanten(die liebe ich)
    -nirgendwo haben wir Personal gesehen
    -alle haben Fotos gemacht
    -und ich glaube, dass der Zoo an diesem Tag nur ein Ticket verkauft hat!
    Fazit:
    DEIN WEIHNACHTSMANN STAMMT WOHL AUS DEM SCHWERINER ZOO!!!!!!!
    Hab eine tolle Woche,
    Bini

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ann,

    danke für die schönen Bilder. Der Weihnachtsmann ist aber wirklich dreist. Aber leider ist für viele Kommerz auch in der Weihnachtszeit wichtig. Schade.

    Einen schönen Nikolausabend wünscht dir

    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ann,

    der Weihnachtsmarkt scheint ja (abgesehen von dem komischen Mann im roten Mantel) sehr nett gewesen zu sein.

    Ich werde am Donnerstag mal mit meinen Kindern in Hannover auf den Weihnachtsmarkt gehen. Wir waren bis jetzt noch auf keinem.

    Herzliche Nikolaus-Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ann,

    da hattet ihr ja ein schönes Wochenende... abgesehen von diesem bl.... Weihnachtsmann... eine Frechheit!!! Aber ich kenn das... in manchen Situationen ist man so sprachlos daß einem nix mehr einfällt;-))
    Ich hoffe euch hat der nette Nikolaus heute dafür was schönes in eure blankgeputzten Stiefelchen gelegt...
    Bei uns hat der regen den ganzen Schnee weggewaschen... leider;-((

    Wünsche euch eine wunderbare Woche , liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Ds sieht schon so richtig schoen Weihnachtlich aus.
    Ach ich freu mich auch schon auf den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt....

    gglg Conny

    AntwortenLöschen
  17. So ein schöner romantischer Weihnachtsmarkt und dann dieser WEIHNACHTSMANN. Das gibts doch nicht. Ätzend. LG Inge

    AntwortenLöschen
  18. Also das ist ja ein Ding mit dem Weihnachtsmann. Da fehlen mir glatt die Worte!!! Der hat wohl den Beruf verfehlt! ;-) Ich hätte wohl auch in diesem Moment nichts schlagfertiges auf den Lippen gehabt. Mir fällt so etwas immer erst hinterher ein. :-(

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen