Mittwoch, 14. September 2011

*W*A*N*T*E*D*! Tipps für Berlin

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Schon länger ist dieser Wochenendtrip "geplant".
Vor einem Jahr zog mein Vater nach Berlin
(überwintert aber im Süden), so dass wir ihn
jetzt besuchen wollen. Schon seit einiger Zeit
ist dieser Termin eingeplant.

Nun hat es sich leider dahingehend geändert,
dass mein Vater seit dem Wochenende im Krankenhaus
liegt. Wir fahren jetzt trotzdem dorthin, jedoch
ändert sich der Ablauf vor Ort ein wenig.

Von daher ist eure Hilfe einmal erwünscht,
und zwar benötige ich Tipps für Berlin.
Bisher war ich 2 x in Berlin, zuletzt vor 4 Jahren.
Die üblichen Sehenswürdigkeiten "kenne" ich wohl.
Jetzt hätte ich gern mal ein paar Tipps der anderen Art:
Läden nach meinem Geschmack (Shabby, Deko & Co.),
*andere* Sehenswürdigkeiten, Stadtteile/Straßen,Besonderheiten,
Natur und/oder auch etwas
für Kinder. Gern würde ich auch einmal nach
Potsdam (keine Ahnung, ob wir das schaffen werden?)
- dafür noch Tipps?
Also egal wie, ich bin für ALLE Tipps eigentlich dankbar!!!
Also: her damit!

Das Imperium lässt grüssen und dankt schon mal im voraus!

Kommentare:

  1. Hallo Ann,
    wie schön, ein Wochenende in Berlin. Leider kann ich Dir keine Insidertipps geben, aber es sind ja einige "Berliner Gören" im Bloggerland unterwegs. Und Du wirst von Deinem Trip sicher viele Bilder mitbringen.
    Ich hoffe, dass es Deinem Vater gut geht und Ihr Euren Berlinaufenthalt ohne allzuviel Sorgen genießen könnt!
    Macht´s Euch schön!
    Alles liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Berlin, Berlín... voriges Jahr war ich in Berlin und bin heute noch begeistert. Eine Stadt voller Leben. Ich suchte natürlich außer den Sehenswürdigkeiten auch ruhigere Orte auf. Ich kann euch das Nicolaiviertel sehr empfehlen. Mitten in Berlin: kleine Gassen mit kleinen Läden ;-)) - auch ein wunderbares Essen ist dort möglich. Oder was mich auch noch sehr begeistert hat, sind die Hackeschen Höfe - auch im Zentrum -. Sind -so glaube ich - 7 Innenhöfe von Berlin. Jeder Innenhof ist anders gestaltet und in diesen sind wunderschöne Deko-, Modeladen und und und ... einfach herrlich.
    Auch für die Kids ist das toll.
    Einen schönen Aufenthalt wünsche ich euch in Berlin
    Einen ganz lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ann,

    ich kann dir leider auch gar nichts zu Berlin sagen. Ich war erst einmal vor über zehn Jahren dort und da waren meine Vorlieben so ganz anders als heute;)

    Aber ich wünsche euche ganz viel Spaß dort! Und ich bin sehr gespannt, was du uns über Berlin erzählen wirst. Vielleicht macht mir dein Reisebericht ja Lust auf einen neuen Besuch dort.

    Deinem Vater wünsch ich gute Besserung!

    Ganz liebe Grüße,

    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Also ich bin ja schon eine Weile weg, aber ja auch ab und an dort. Das ehemalige BUGA-Gelände ist sehr schön, daneben gibt es eine alte Mühle, die man besichtigen kann und gutes Essen gibt es dort auch. Hackesche Höfe nebst Oranienburger Straße ist auch klasse. In Potsdam Park Sanscousi, klar, nebenan gibt es auch ein tolles Wiener Cafehaus! Mein Sohn findet das Verkehrsmuseum auch toll! Oder die Babelsberger Studios, da war ich aber noch nie, steht auf meinem Plan. Am Tegeler See ist es auch schön, Schiffe, Minigolf etc.
    Gute Besserung an Deinen Vater!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. Du willst Tipps? Wo soll ich denn anfangen?
    Mit den Läden kenne ich mich nicht so aus, es ploppen ja ständig neue aus dem Boden.
    Wenn Du Natur willst, so richtig schön, dann geh in den Schloßgarten vom Schloß Charlottenburg. Oder fahre raus nach Wannsee, da ist die Pfaueninsel. Oder gehe in die Gärten der Welt in Marzahn.
    Falls Du noch Fragen hast, schreib mir gern.

    Viele Grüße von einer waschechten Berlinerin!

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, liebe Ann!

    Ich war gerade am letzten Wochenende in Potsdam. Bin mind. einmal im Jahr dort. Im Stadtkern findest du viele kleine Geschäfte, besonders die im Holländerviertel sind sehenswert. Das Wiener Café (Luisenplatz 4) kenne ich auch nur zu gut. Dort besonders zu empfehlen ist der Kaiserschmarrn mit Pflaumenkompott. Einfach göttlich - aber auch ne Kalorienbombe! Falls du dich für Gemälde interessierst... Lidiya hat eine kleine Galerie im Hinterhof der Friedrich-Ebert-Straße 89. Sie malt ganz tolle Bilder!
    In Berlin ist natürlich Prenzlauer Berg zu empfehlen. Frag mal die Claudia (http://homeideasandinspirations.blogspot.com/), sie war erst kürzlich in Berlin unterwegs und hat da auch ganz tolle Tipps gegeben. Oder sieh dich mal auf ihren Seiten um.
    Nun wünsche ich euch ein erlebnisreiches WE und deinem Vater alles Gute!

    Liebe Grüße, Karina

    In Berlin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ann,
    leider kann ich dir da nicht weiterhelfen....wünsche dir aber viele tolle Tipps, alles Liebe für deinen Vater und wundervolle Tage in Berlin!Alles Liebe,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Ich war schon ewig nicht mehr in Belin!
    Den Zoo habe ich in guter Erinnerung,
    aber mehr weiß ich leider auch nicht:-(
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende dort!
    Viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ann,

    ich habe mal viele Jahre in Berlin gelebt aber da stand die Mauer noch und es hat sich seitdem natürlich alles verändert. Wenn ich heute zu Freunden nach Berlin fahre bin ich meisten rund um den Prenzlauer Berg unterwegs. Ich wünsche dir schöne Tage in Berlin und für deinen Vati alles Gute. Sei lieb gegrüßt Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Schau mal, Ann, was du hier alles findest: http://www.berlin.de/special/shopping/flohmaerkte/, ist jetzt der Link für die Flohmärkte, steht aber bestimmt noch mehr auf der Seite.

    Ich denke, ihr solltet euch nicht zu viel für das Wochenende vornehmen. Auch wenn du fahrtechnisch in Berlin gut unterwegs bist, dauert es doch einige Zeit, um von hier nach dort zu kommen.

    Herzliche Grüße von der Arbeit aus Berlin

    Anke

    (Ich setze mich dann mal gleich ins Auto und brauch' mit Glück "nur" quer durch die Stadt 45 Minuten nach Hause. Aber morgen ist endlich wieder Heimfahrt angesagt.)

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde auch die Hackeschen Höfe und die Straßen drumherum besonders schön. Alte Schönhauser Straße, Mulackstraße usw. Da sprießen ständig neue Läden aus dem Boden.
    Für Kinder ist das Naturkundemuseum supertoll.
    In Potsdam natürlich das Holländische Viertel.
    Und hier noch ein schöner Link: http://www.ohhhmhhh.de/?p=14919
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,
    evtl. gibt es in der Friedrichstrasse noch Shoppingmöglichkeiten, aber da war ich zuletzt vor ... Jahren ??

    http://www.friedrichstrasse.de/berlin/shopping/

    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  13. In Berlin war ich schon oft, allerdings in den letzten 3 Jahren nicht mehr. Insofern habe ich da wohl keine so aktuellen Tipps parat. Verwandte wohnten dort. Die Hackeschen Höfe wurden hier schon genannt, die fand ich auch sehr schön.

    Sanssouci habe ich auch noch nie gesehen oder den Filmpark Babelsberg. Berlin ist schon eine große Stadt, und mit einem Besuch schafft man nicht allzuviel. Schloss Charlottenburg haben wir damals u.a. besucht. Naja, und der Alex ... ich meine den Fernsehturm ... Mal gucken, ob mir noch etwas einfällt ...

    Vielleicht finde ich auch noch Links von Berlin-Blogs wieder, die könnte ich Dir dann noch posten.

    Für die genannten Läden habe ich mich damals auch sooo gezielt wohl noch nicht interessiert ;-), für Deko schon, aber nicht mit dem speziellen Augenmerk auf Shabby oder Vintage.

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen