Samstag, 17. April 2010

Weiß-grüne Impressionen

gibt es heute hier.

Letzte Woche habe ich ein kleines tränendes Herz gekauft.
Es hatte 2 Blütenzweige... nun ja, was soll ich sagen, als
ich Zuhause ankam, hatte es NULL. "Toll".
Nun steht es so umher und wartet auf neue tränende Herzchen...
dafür steckte ich den abgeknickten Stängel  in eine kleine Vase


Dann kaufte ich noch eine weiße Hortensie sowie
einen Übertopf dazu




Ja und heute kramte ich mal wieder dieses Teil hervor.
Das hing vor geraumer Zeit einmal in der Küche, bis
es von der Wand fiel :-)
Es ist auch schön shabby, allerdings
fehlten mir die passenden Pflanzen dazu.
Also schnell zur Gärtnerei rübergehuscht und
2 Pflanzen geholt, die mir vorschwebten.
Da ich keine passenden Töpfe dafür hatte, die auch in
diese Halterungen passen, wickelte ich die beiden Pflanzen einfach
in das grüne Papier, in das sie eingeschlagen waren und band ein
Schleifenband herum. So habe ich dieses Teil (Fensterladen,-rahmen o.ä.??)
auf meinen Kaminsims, da mußte nämlich eine neue Deko hin








Das war es schon für heute Abend!
Habt einen schönen Sonntag, die Sonne soll
es ja gut mit uns meinen.

Außerdem ist es hier am Himmel jetzt ruhig, "dank"
des Vulkans... wie überall am Randgebiet Hamburgs
wohnen auch wir hier in der Einflugschneise...
schon komisch, so ruhig...!

Kommentare:

  1. Die Hortensie sieht super aus und die Idee mit dem eingewickeltem Efeu finde ich super. Auf manche schönen Dinge muss man erst einmal kommen.
    Liebe Grüße
    Susanen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ann,
    Ach was für schöne Blumen. Die Idee mit dem Papier und Efeu finde auch ich klasse. Mir gefällt dein weisses Tränendes Herz. Ich hatte auch eine aber meine ist letztes Jahr den Schnecken zum Frass geworden (wein). Bei uns auf dem kleinen Flughafen ist es seit heute auch still....ist schon komisch wenn keine Propeller mehr erklingen. Ich komme übrigens am 6. August nach Hamburg und gehe am 9. August, hoffentlich Abends, wieder zurück. Wir sind vorher noch eine Woche auf Juist.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  3. Sind das tolle Bilder... Deine weissen Blümchen sehen einfach soooo toll aus!!! Da werde ich gleich richtig neidisch...

    GGGLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  4. DIe Kombination grün/weiß sieht einfach herrlich frisch aus, ich mag das sehr. Die Deko Deines Kaminsims gefällt mir auch sehr gut mit dem "Teil" :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ann,
    grün weiß ist immer wieder sooooo wunderschön! Ich liebe Hortensien sehr und Deine Deko über dem Kaminsims sieht wundervoll aus!!!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Lg, Imke

    AntwortenLöschen
  6. Dein "Teil" :o) ist ja wohl schön neidischguck*. die gesamte deko mit dem efeu , blümchen etc. sieht super toll aus perfekt..
    lg danny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ann,
    das sind soooo schöne Bilder!!! Ich mag "Tränende Herzen". Früher konnte ich Hortensien überhaupt nicht leiden, heute könnte ich mir jede Woche eine neue kaufen, aber unser Platz im Garten ist begrenzt... Im Topf sind sie auch wunderschön, aber wenn sie abgeblüht sind, sind sie mir zu schade zum wegwerfen... Also lass ich sie im Laden, bis auf ein/zwei oder auch drei. ;)
    Und dein "Blumenhalter" sieht toll aus, so schön beleuchtet.
    Einen wunderschönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  8. Wow Ann das sieht aber wieder total klasse und gemütlich aus! Wunderschön!!!
    Ich drück die Daumen, dass deine Tränenden Blümchen ganz schnell neue Zweige und Triebe bekommen, das ist wirklich ärgerlich, dass auf der Fahrt der Zeig abgegangen ist. Dann wünsche ich dir noch ein schönes und ruhiges (dank Aschewolke) Wochenende! Viele Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Wow - wunderschöne Bilder und eine traumhafte Dekoration!!! Ich wünsche dir einen super schönen sonnigen Sonntag & herzliche Grüße. Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ann!
    Deine neuen Schätze liebe ich auch sehr, Tränende Herzen gehören für mich zum Frühling einfach dazu. Auf meine Hortensien muss ich allerdings noch ein wenig warten, die haben noch nicht einmal richtige Blätter ;-)
    Den weißen Dekorahmen finde ich ganz zauberhaft und die Mühlenbeckia passen ganz wunderbar dazu. In unserer Gärtnerei wird immer Plastikfolie um die Töpfe gelegt und dann erst das Papier herumgewickelt, dann weicht das Papier beim Gießen nicht durch *kleinertipp*
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    GLG, Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ann, das tränende Herz heißt tränendes Herz, weil ihm was abgebrochen ist, deshalb tränt es ja.
    Deine Deko sieht toll aus und wenn du es beleuchtest wirkt es fast ein bißchen sakral.
    Hab einen schönen Sonntag und bis bald.
    Liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ann!!

    So schoene frische Fruehlingsfarben, gruen und weiss, mag ich auch total gerne und kann man sich nie uebersehen!! Tolle Fotos!!! Und alles Gute zur Genesung des Traenenden Herzens (wie aergerlich!), auch so ein Fruehlings-Klassiker!!!

    Ich wuensche Dir einen schoenen Sonntag,geniesse die Ruhe :),

    mit lieben Gruessen

    Nicola

    p.s. Und ganz vielen Dank fuer Deine comment, einer ja schon vor so einiger Zeit..!!! Du musst auch denken, ist die unfreundlich...ich Trottel habe da etwas ganz fuerchterlich durcheinander bekommen, ein bischen zu peinlich das genau zu erklaeren, aber lange Rede gar kein Sinn, ich dachte, ich haette mich schon bei Dir gemeldet... SORRY!

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht irgendwie wunderschön romantisch aus. LG Inge

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh tränendes Herz liebe ich auch. Habe welche im Garten. Seine Form ist wirklich ein Wunder der Natur.....
    Romantische Stimmung hast Du da im Bild eingefangen......wunder-wunderschön.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir noch.
    Ganz liebe Grüße, Lucia

    AntwortenLöschen
  15. liebe ann,
    traumhaft schööööööööööööööööön deine weiß grüne
    dekoration.klasse idee mit dem rankgitter!!!
    tränendes herz mag ich auch sehr gerne,habe bisher aber noch kein weiß blühendes in meiner
    gärtnerei entdeckt.heute haben wir traumhaftes
    wetter und meine migräne ist verschwunden,fühle
    mich danach immer wieder wie ein neuer mensch.
    einen schönen restsonntag und liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Bilder und toll Deko ! Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ann,

    zunächst herzlichen Dank für Deine tollen Tipps für Stockholm!!! Junibacken hört sich soooo toll an, da muss ich auf jeden Fall hin und auch nach Skansen. Momentan hab ich nur etwas Angst, dass ich schon hin komme. Wollen wir mal hoffen, dass sich der Vulkan mal wieder beruhigt......
    Tolle Blumen hast Du. Da werde ich gleich neidisch :-)

    Dir noch einen ganz schönen Sonntag!

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. SI Madame :) Aber an der FH und nicht an der Uni. Klär mich auf *g* Allerliebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ann! Danke für deine lieben Worte...

    Ich wünsch dir eine schöne neue Woche

    Martina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Ann, hab mich über deinen Kommentar gefreut! Wie schön, dass noch jemand Stars'n'Stripes mag, ich bin da nämlich schon seit Jahren ganz verrückt drauf, aber diese Deko muss man sparsam einsetzen. Eben darum wird es bei mir im Laden (ja, obwohl einiges dazwischen kam, bin ich immer noch ein fleissiges Bienchen und arbeite dran) eine Kollektion in neutraleren Tönen geben ;) Zeig mal, was du so an Sternchen hast, das würde mich interessieren!
    Ich wusste gar nicht, dass es die "Träneneden Herzen" auch in weiss gibt. Und ist die Hortensie schööön! Ich habe mir letzte Woche eine in der Schweiz gekauft (weil die hier, wie alles, so skandalös teuer sind) und hier nach Paris gekarrt, dem Blümi gehts nicht mehr so gut, hast du mir einen Tip? Hab sie aber vor der Fahrt sogar noch umgetopft.
    Ich finde, Olivenbäume sind für eine shabby Wohneinrichtung fast ein Muss, jedenfalls passt der Stil sehr gut. Mag ich lieber als diese Knollengewächse, die man öfters mal sieht. Also kauf den Baum, ist eine gute Investition. Also ich war nach dem Kauf ein paar Tage so richtig glücklich, wenn ich ihn sah. Jetzt natürlich auch noch, aber da war ich noch verliebt lol!
    Liebe Grüsse, Chani

    AntwortenLöschen
  21. oh ann, was für eine wunderwunderschöne IDEE!
    und es bestätigt mich mal wieder, dass die EINFACHEN dinge meist die ALLERSCHÖNSTEN sind!
    glückliche HERZensgrüsse,
    silke

    p.s und ISLAND beweist mal wieder, dass der mensch sich der natur fügen muss und doch nicht BESTIMMER über himmel und erde ist ;-o

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht ja so schön und perfekt aus, klasse!
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  23. Schööön sieht das aus!!!
    Weisse Pflanzen mag ich besonders gerne. Leider ist mir mein weisses Tränendes Herz eingegangen und nun blüht im Garten 'nur' noch ein rotes.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  24. Uih wie schön, so ein Kaminsims ist schon was Feines. Du machst immer so beeindruckende Nahaufnahmen.., da kommen die winzigen Details erst richtig zur Geltung.. und dieses Teil mit Licht dahinter...so gemütlich!
    Ganz liebe Grüße ♥ Tini ♥

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschön Dein tränendes Herz, auch wenn es nicht so zum Einsatz kommen kann, wie Du es Dir gerne gewünscht hättest. Ich finde sein Gnadenbrot in der Vase auch sehr schön.
    Es erinnert mich immer an meine Großmutter die eines in rosa im Garten hatte und als Kind war ich von diesem Pflänzchen ganz fasziniert.
    Viele liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Ann,
    auch wir wohnen in einer Einflugschneise (Flughafen Dortmund) und die Ruhe tut sooooo gut. Von mir aus kann die Wolke noch lange über uns liegen :0)))).
    Sag mal, das Haus in Deinem Header ist das Deins? Es sieht so richtig schön schwedisch aus....träum!!!!
    Deine Kaminsimsdeko gefällt mir auch sehr, sehr gut.
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ann!!!
    einfach...herrlich...wunderschön,kombiniert....

    ich grüße Dich und ein super start in die Woche!!!
    lg.Lotta

    AntwortenLöschen