Mittwoch, 30. Juni 2010

Eine Blaubeertorte für die Nostalgiefee

Heute gibt es mal ein schnelles, aber leckeres
Tortenrezept - und zwar eigens für die
Nostalgiefee Tanja!

Diese feiert in Kürze einen runden Geburtstag
und veranstaltet eine Verlosung und bat
gleichzeitig um Kuchenrezepte für
ihre Geburtstagsfeier, die unter dem
Motto "Villa Kunterbunt" stattfinden soll
****************
Da ich für das heutige Sommer-Klassenfest
ohnehin einen Kuchen zubereiten wollte, habe
ich mich mal wieder für dieses Rezept
entschieden, denn man braucht nicht
mal zu backen, gelingt also eigentlich  immer!






Zutaten:

2 dünne, fertige Biskuitböden (ca. 26 cm Durchmesser
- ich selbst nehme da gleich
so einen dreigeteilten Wiener Boden)
500 ml gekühlte Schlagsahne, 1 Packung
Käse-Sahne-Pulver, 200 ml Wasser, 500 g
Magerquark, 1 Packung TK-Blaubeeren (300 g)
- oder im Sommer natürlich auch frische!
1 EL Puderzucker

Zubereitung:
Einen Biskuittortenboden auf eine Tortenplatte legen.
Tortenrand oder Springformrand darumlegen, vorher
fetten und mit Backpapierstreifen belegen. Die zweite
Biskuitplatte in 16 Tortenstücke schneiden. Die Sahne
steif schlagen. Käse-Creme-Pulver in eine
Rührschüssel geben, die angegebener Wassermenge
2 Min. einrühren. Erst den Quark portionsweise
einrühren, dann die geschlagene Sahne. Die
Blaubeeren (einige für die Deko übrig lassen) locker
darunterziehen. Die Quarkfüllung auf den Biskuitboden
füllen und glattstreichen, abgedeckt etwa 3 Stunden
kalt stellen. Dann den Tortenring lösen. Den oberen,
portionierten Biskuitboden drauflegen und mit
Puderzucker bestäuben. Mit den restlichen Beeren
dekorieren. Ich selbst süße die Sahne-Quark-Masse
übrigens noch zusätzlich mit Vanillezucker oder Zucker.
Wer noch mehr selbstmachen möchte, kann
auch den Biskuittortenboden  backen

Guten Appetit!

Vielleicht hat ja noch jemand Lust, zum einen
an der Verlosung teilzunehmen und zum anderen
Tanja ein Rezept zu präsentieren
**************
Und wo wir gerade bei Verlosungen sind:
bei  Schöne Dekoartikel  findet eine Verlosung
statt, bei der - neben einem schönen Vogelkäfig
unser (fast) aller Objekt der Begierde
verlost wird.... ja: DAS Gewächshäuschen!!

Kommentare:

  1. HHHmmmm lecker! Da fällt mir ein, dass ich noch zwei dicke Tüten Heidelbeeren im Froster hab:O)
    Die Zeitung gehört auch zu meinen Lieblingszeitungen. Es gibt ja monatlich mehr, und leider muss man auch die meisten kaufen;O)
    Ich wünsch dir was
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja super lecker aus. Ich liebe Heidelbeeren! Passt auch super, ich brauche einen schnellen Kuchen für das Wochenende, also, Danke. LG éva

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Ann, sieht die LECKER aus!!!!!!! Wuere mir gerne das Rezept nehmen, jedoch bekomme ich die Feritg -Tueutchen hier nicht (und ich habe schon so einige Deutsche Produkte auf der Besucher Liste - versuche die nicht laneger werden zu lassen....;0!) Aber Schauen ist ja auch schoen (UND ist kalorienarm!!!).
    Ganz kurz zu England -klar der Sueden ist so das richtige Rosamunde Pilcher Land - tolle Kueste und schoene Ecken, die klassisxhen Haeuser - jedoch finde ich, oft muss man durch viel Haessliches, bevor es schoen wird...Der Reiz an East Anglia ist halt, nah an London und nicht ueberlaufen, sehr unberuehrt halt...so mag ich es!!! Also ich kann es hier waermstens empfehlen!!!!!

    So, ich muss ins Bett - hoffe, Dir geht es morgen schon VIEL besser - nicht schoen!!!!

    Ganz lieber Gruss nach Hamburg!!!

    Nicola

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm.. das sieht so lecker aus. Vielen Dank für das schöne Rezept!
    Liebe Grüße von
    Quincy

    AntwortenLöschen
  5. Ein Kuchen ohne backen ... klasse. Genau das richtige für mich *hihi* Danke für das Rezept. Dein Kuchen sieht zum reinbeißen schön aus :)
    LG shino

    AntwortenLöschen
  6. mmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhh... da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen!!! Habe mir gleich mal das Rezept "geklaut" -ich darf doch?! DANKE- und schick gleich mal eines zur Nostagiefee...
    Liebe Grüße aus München und viiiiiiiiiiiel Spaß beim Sommer-Klassenfest, Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Ann,

    da beiß ich doch gleich rein.....!

    Wünsch dir einen wundervollen Tag!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann,
    der sieht sooooo lecker aus!!! Sicherlich ist der schon bald aufgefuttert bei Eurem Klassenfest!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ann,


    toller sicherlich leckerer SommerKuchen. Sieht auch Klasse aus, bin ja nicht gerade ein Kuchenspezialist aber den versuche ich auch mal zu backen.

    Dein Fahrradweg zur Arbeit ist sehr schön, da kannst du dir täglich schöne Ideen einfangen .

    Wünsche dir ein schönes sommerliches Fest

    Liebe Grüße von
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das hört sich köstlich an! Viel Spaß auf dem Sommerfest und Guten Appetit.
    Noch einen wunderschönen Sommertag.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die hast Du aber auch großartig fotografiert! Sieht sehr lecker aus!
    *knurrr* Mein Magen findet das auch!

    Liebe Grüße & schöne, sonnige Tage!

    Germaine

    AntwortenLöschen
  12. Klasse, ein "Einfach-Rezept"! Sieht superlecker aus!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  13. und es war Sommer . . dadadadadadi, wieso im Sommer Husten? Zulange an der zugigen Ecke gestanden?
    Deine Kuchen sieht total lecker aus. Ich mache den gleichen mit Himbeeren, auch total lecker.
    Liebe Grüße
    die Rosine

    AntwortenLöschen
  14. Hi liebe Ann!
    *hihi* du bist gut! ;o)

    *Schmacht* -Dein Kuchen sieht soooo lecker aus!!!
    Liebe Grüsse!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  15. Blaubeeren sind bei Euch schon reif, hier gibt es gerade die Erdbeeren und erste Stachelbeeren,
    habe auch damit gebacken
    aber ich hoffe, meine Büsche sind bald größer; für eine Torte reicht es noch nicht
    Frauke

    AntwortenLöschen
  16. Du Verführerin ;-) will jetzt so ein Stückerl haben :-))Bitte rüberschicken, schaut so lecker aus!!! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ann,
    leeeeecker, lecker, ich stibitze mir ein Stückchen :-)
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  18. ...der Kuchen sieht toll und lecker aus... und auch sehr dedorativ.
    Sommerliche Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  19. Klingt super und passt, wie ich finde, auch gut zum Motto! Alles Liebe Traude :o)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ann, das ist ja genial. Super einfach und bestimmt lecker. Bei der Hitze genau das richtige. Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Ann!

    Wow etz hast du scho wieder so an tollen Header!!!
    mmmmmmhhhhh der Kuchen sieht ja super lecker aus!

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ann.. das Rezept ist abgespeichert... das sieht sooo lecker aus.. und die Bilder sind einfach nur traumhaft schön... ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  23. Ein toller Kuchen, liebe Ann, Blaubeeren mag ich sehr gern. Hier hab' ich neulich schon geguckt, bin nur etwas in Zeitnot, daher kam ich noch nicht zum Kommentieren. Das Rezept nehme ich gerne mit. Mal schauen, ob ich in meinem Fundus was habe. Rezepte hab ich viele - aber im Augenblick auch wenig Zeit zum Finden.
    Liebe Grüße, gute Nacht
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. mir läuft das wasser im mund zusammen! das sieht extrem lecker aus. wenn der mal nicht weggeht... dann weiß ich auch nicht. danke fürs rezept ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Hmm, das ist ja die reinste Versuchung, seufz... LG Inge

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Ann,
    der Kuchen sieht sooo lecker aus und wie Du schreibst, ist er ja auch ganz leicht zu machen. Das Rezept muss ich mir gleich mal aufschreiben. Werd ich bestimmt nachmachen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    GGLG Annette

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Ann, das sieht ja sooo lecker aus! Ich liebe Blaubeeren, muss das unbedingt ausprobieren.
    Zu deinem Husten und Schnupfen, hast du schon mal an Allergien gedacht? Meine Große hat auch lange soo gebellt, dann hieß es auf einmal Asthma!! (War ne heftige Zeit) Auch Pollenallergien können auf die Atemwege gehen... wenn´s nicht besser wird, könntest du das ja mal abklären lassen...
    Wegen dem Häuschen, Jeremy hat da auch viel mit den Mädels drin gespielt, aber alleine??
    Das Kind hat nur Fußball im Sinn, dafür ist die Hütte definitv zu klein ;o) Aber wenn ich da so ´ne Miniwerkstatt einrichte, kann er sich vielleicht doch mal in Ruhe beschäftigen...
    Wünsch dir gute Besserung und ein schönes Wochenende,
    ღ-lichst Tini ♥

    AntwortenLöschen
  28. Yummie,yummie, der sieht aber oberlecker aus!!!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und ab und zu eine kühle Brise!
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen