Dienstag, 20. Juli 2010

Farbe bekennen 2010 / Sandbraun

Hallo!

Heute heißt es mal wieder: Farbe bekennen...
auch wenn ich hinterherhinke...
Letzte Woche also: SANDBRAUN

In Scharbeutz an der Ostsee

Ein Baumgeist hier in der Nähe
Diese Burg (oder Burgturm) hat mein
Sohn letztens im *W*P*U -Unterricht/
Holzarbeiten angefertigt...

Und hier ist im wahrsten Sinne des
Wortes SANDbraun....
Ein Teil meiner Sandsammlung
(ich habe noch einige mehr in dunkleren
Farben wie auch schwarz).
Früher bin ich ja viel mehr gereist
und so nahm ich überall ein Tütchen
Sand mit. Ich habe noch etliche "unbestimmte"
Sandtüten liegen, wo ich leider nicht mehr
weiß, woher er stammt... ärgerlich...
Ja, die "Etiketten" müssten echt mal
abgeändert werden... daran sieht man schon,
wie "alt" der Sand ist...

Sogar Sand von den Malediven habe
ich... muß aber auch gestehen, daß
leider nicht ich dort war, sondern mein
Ex-Kollege, der an mich dachte und
mir den Sand mitbrachte!
(Und der aus Hawaii stammt von meinem Bruder)

Und hier noch ein Bild vom Möbelschweden...

Rahmen wird bald geweißt oder evtl. sogar
zartrosa... mal sehen...

Das war es in Sachen

Und auf diese Woche freue ich mich ganz
besonders, denn es heißt
*H*E*L*L*B*L*A*U*
*******************
Die Bilanz der ersten Urlaubstage:
ein paar Balkonholzplatten geweißt, 7 Küchenfenster und
eine Glastür geputzt, den Bügelberg zu einem Hügel
abgearbeitet, *e*t*w*a*s* ausgemistet, etwas
ausgeschlafen (was man so ausscchlafen nennt MIT Kindern...),
durch die Stadt gebummelt, auf dem Balkon gefaulenzt,
etwas gelesen und noch so ein paar Kleinigkeiten...
********************

Kommentare:

  1. Das hört sich gut an, mach dir eine schöne Zeit, Urlaub ist so selten ;O)
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe gerade es gibt noch andere nachteulen außer mir...du warst ja fleißig und das bei den Temperaturen....die Machen mich leider etwas platt,dafür war ich endlich beim Friseur,auch gut...
    Vor kurzem fand ich eingeknotet in einem Strandtuch Sand von unserem letzen Urlaub unten im Kleiderschrank...soviel zum Thema Sammler und Jäger!!!!!!!!!
    P.S.Du hast noch was von mir zugute für die Lösung des Sommerrätsels..es war natürlich der Europapark!!!!!!!
    Wenn du mir deine Adresse schickst bringe ich einen kleine Überraschung für dich auf den Weg!!!!!!

    Eine gute Nacht
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ann,
    als ich deinen Post gesehen habe eben, dacht ich, ich muss gleich mal fragen, ob du mal ausgeschlafen hast. Die Frage hast du ja beanwtortet. ;) Kannst du wenigstens besser einschlafen? Jetzt ist es ja nicht mehr so heiß nachts.
    Deine Sandsammlung ist klasse! Tolle Idee! Ich hätte da allerdings nur Ostsee, Dänemarks Nordsee, Ostsee und Dänemarks Nordsee zu bieten. Cool, oder? *lach*
    Aber die sandfarbene Woche war doch ansonsten ganz ergiebig!
    Man, warst du fleißig! Aber was hast du für einen Tanzsaal von Küche mit SIEBEN Fenstern? Oder Sprossenfenster???
    Schlaf schön und ein dicker Drücker!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ann, im Lieben alles Skandinavischen sind wir uns einig: wunderschon! Ganz besonders liebe ich die Ostsee - und der Urlaub an ihrem Ufer und Strand ist auch schon wieder fast 1 Monat vorbei ... :( (und die Sehnsucht quillt).

    Ganz toll finde ich Deine Farbidee!
    Braun - so warm und schmeicheln.
    Blau - darauf bin ich sehr gespannt, denn es ist und bleibt meine Lieblingsfarbe! :o)

    Ich sende Dir liebe Grüße aus dem gemütlichen Sachsen.
    Herzlichst, Gisa

    Wenn Du nichts dagegen hast, verlinke ich Dich.

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Ann,

    junge, junge, da hast Du ja schon 'ne Menge Sand gesammelt, ich such mir immer 'ne Muschel, die ich dann mitnehme, aber die kullern hier alle durcheinander....

    Sieben Küchenfenster????? Waren das dann alle???? Ja um Himmels Willen, wo wohnst Du denn???? Und etwas mehr Entspannung bitte!!!

    Wünsch Dir einen wundervollen Tag!
    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Ann,
    da hast du ja eine erstaunliche Sandsammlung :) Früher hab ich immer Muscheln mitgenommen aber im Laufe der Umzüge sind sie abhanden gekommen *schnief* Schöne Bilder.
    Ich wünsche dir einen tollen Mittwoch.
    gglg shino

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ann,
    sooo viele "Sandschätze". Feiner Sand ist etwas wunderbares. Eine tolle Idee, den Sand in schönen Gläsern zu dekorieren. Gefällt mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Deine Sandsammlung ist ja prima!
    Und an dem Strand oben, würd ich jetzt am liebsten liegen. Aber statt am Strand zu sitzen werde ich mich jetzt mal auf meine Hundemädels stürzen, heut ist Badetag :o) bei dem warmen Wetter können die Süßen dann draußen trocknen und ich muß nicht ellenlang Föhnen.
    Liebste Grüße von
    Quincy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ann,


    du sollst doch Urlaub machen und "net" schaffen...

    Den Sand und die Muscheln hast du aber hübsch dekoriert, die Gläschen gefallen mir sehr gut und alles auf dem Tablett auch tolle Idee.

    Deine Sandbraun Bilder sind auch super, muss immer STAUNEN wie du die angesagten Farben zusammen bekommst.

    Nun wünsch ich dir weiterhin erholsame Tage!


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. huhu ..moin moin...
    du hast ja gaaaaanz tolle bilder in deinem blog..ALLERLIEBST...herzige grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ann,
    Da bist Du mir ja im Vorsprung. Leider habe ich noch nichts Sandbraunes gefunden...aber ich werde bis Morgen bestimmt noch etwas entdecken. Uiii und fleissig warst Du auch noch...hier bei mir läuft im Moment nicht viel...ausser meinen Beinen :-))).
    Gllg
    Hanni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ann,
    die Idee mit dem Sand ist toll! Eine schöne Erinnerung an alle Plätze oder an liebe Menschen!! Sag mal, wenn du so fleißig bist, magst nicht rüber kommen...;-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Oh, eine Sandsammlung! Früher brachte ich meiner Schwester ab und an auch Sand mit, denn sie sammelt auch. Aber so weit weg war noch niemand von uns. Ich würde eh nicht gern fliegen, ist mir zu unsicher da oben ;-)

    Dieses "Neufundland" in meinem Blog ist so ein "Brocki"-Laden :-) und von daher keine Insel *lach*
    Wow, dann warst Du aber jedenfalls schon weit weg! Mit 3 Kindern ist Verreisen schon schwieriger und sooo weite Reisen sind dann gar nicht mehr drin. Ich ließ mich zwar schon immer sehr gern fotografieren, aber Selbstfotografieren habe ich noch nie gemacht, das war jetzt das 1. Mal und ich finde es unheimlich schwierig.
    Ich mag allerdings nicht heimlich oder ungewollt fotografiert werden. Also wenn irgendwer in der Stadt wild herumknipst ... zum Glück ist das inzwischen verboten, wildfremde Leute auf Webseiten einfach abzubilden.
    Aber ich mochte z.B. als Jugendliche nie, wenn man auf Befehl nett gucken soll für irgendso ein Foto ;-) dessen Sinn ich gar nicht sehe ...

    Ja, hier waren es heute 37,5 - nein, kein Fieber, Grad! ;-)

    ich wünsche Dir, daß Du Deine Urlaubstage genießen und auch mal Fünfe grade sen lassen kannst.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. die burg ist ja echt mehr als gelungen - sieht klasse aus!

    das du sand sammelst finde ich super. ich liebe die sandsammlung meines vaters im keller. ärgerlich, wenn man nimmer weiß, woher ein säckchen sand stammt. aber was soll`s...

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anne!!!

    Ach, das klingt so richtig schoen nach Ferien zu Hause.....ich mag das TOTAL, von allem ein bischen, aber keinen Stress machen!!!!

    Und Sandbraun - die Farbe - also das Wort - kannte ich noch gar nicht...gefaellt mir! (Irgendwie verstehe ich nicht, warum ich sandbraun nicht kenne - komisch!) Aber egal, Du hattset da ja wunderbare Modell :)!!!! Schoen, den Sand mitzubringen! Ein tolles Andenken!!!

    Vielen Dank fuer Deinen lieben Kommentar! Ich musste Havaneser erstmal googlen - auch SUESS!!!! Da wohnt hier einer in schwarz im Nachbar Dorf - so puschelig und lieb!!!!!! Und Deine - wieder gefundene - Freundin - ich finde soetwas immer total beeindruckend, wenn jemand 'alles' aufgiebet und einen total neuen Weg einschlaegt (und dann so einen schoenen!!!) - VIEL Glueck an Deine Freundin!!!!


    Ganz lieber Gruss nach Hamburg!!!!!!


    Nicola

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ann,
    Deine Sandsammlung ist ja toll. Da hat man doch immer wieder Erinnerungen an den Urlaub ;-))
    Und warum schaffst Du denn soooo viel. Du sollst doch Deinen Urlaub genießen. Arbeiten kannst Du danach auch noch gell ;-o
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ann,
    ein sehr interessanter und kreativer Post. Wie schön und dekorativ Sandbraun sein kann sieht man an Deinen tollen Fotos. Am besten gefallen mir die sandgefüllten Fläschchen.
    Schönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ann,
    danke für deinen lieben Kommentar.
    Ich bin auch so glücklich, dass es ihm wieder gut geht. Lucas ist die ganze Zeit sehr positiv mit der Krankheit umgegangen und das war auch gut so.
    Auch jetzt sagt er manchmal zu mir (wenn ein Kontrolltermin ansteht und ich ich wieder hibbelig bin) Mama mir geht es gut, ich bin Gesund.
    Deine Bilder sind wunderschön. Die Sandsammlung ist wirklich eine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen