Dienstag, 3. August 2010


*H*E*R*Z*l*i*c*h*e*n*  Glückwunsch
zu Deinem heutigen Geburtstag!
Unglaublich, aber wahr:
es ist nun schon der 3. Geburtstag,
den wir ohne Dich "feiern"...
Wir feiern ihn natürlich nicht,
sondern denken "nur" an Dich...,
jeder für sich.

Wer hätte das heute vor 3 Jahren geahnt,
daß dies Dein letzter Geburtstag sein
wird.... nur Du allein wirst gewusst haben,
daß dem so ist... es fiel an dem Abend
aus einem bestimmten Anlaß auch noch
der Satz "Wer weiß, was nächstes Jahr ist"...
ja, Du wusstest es, wir allerdings nicht...

Vielleicht siehst Du ja, was sich hier so
alles ereignet hat... über vieles würdest
Du den Kopf schütteln...einiges sicher
verstehen und manches gern miterlebt
haben.

Wo auch immer Du bist, wir denken
heute noch mehr als sonst an Dich.
Mach`s gut!

Klein-Karin mit ihrer Mutter, die 16 Jahre
vorher "ging"... (auch sie fehlt uns)

Hm, was Du wohl denken würdest, Dich hier im Internet wiederzufinden...?!

Kommentare:

  1. Ach liebe Anne... ich kann sooooooo mit dir mitfühlen... ich arbeite ja bei meinem Mann im Geschäft... tagtäglich habe ich mit sooooooo kranken Frauen zu tun... ja Brustkrebspatientinnen habe ich täglich um mich... den einen gehts sehr gut...( wenn man das so sagen kann) den anderen gehts sehr sehr schlecht... an manchen Tagen geh ich nach Hause und denk den ganzen Tag nicht mehr dran.. heute aber ist mal wieder ein Tag wo es mir sehr nahe geht... hach Anne.. laß dich mal ganz ganz dolle umarmen... ich glaube du hast mal erwähnt dass deine Mama an Krebs gestorben ist... oder täusch ich mich???
    ich finde deinen Post wuuuuuuuunderschön und deine Mami und deine Omi sind sehr sehr stolz da oben auf Dich... sie gucken ganz gespannt täglich was wieder neues aus dem Hause Kullerbü kommt... Habe heute auch zwei Beiträge über krebskranke Kinder gesehn.. bin heute sehr sehr sentimental wenn es um diese Sache geht.. ein dickes Busserl und eine gaaaaaanz dolle Umarmung Susi

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie traurig... ich nehme mal an, dass war deine Schwester? Ich bin mir GANZ sicher, dass sie immer auf euch aufpasst und täglich bei euch ist...

    Drück dich

    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar geschrieben! Ein so schönes Foto ist das.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne, in deinen Worten ist sooooooo viel Liebe. Ich bin ganz sicher, dass deine Mami und deine Omi deine Gedanken hören!!

    Ganz liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Ann,

    falls es um Dein liebes Mämchen geht, kann ich sehr gut mir Dir fühlen, meine Mutter starb schon vor 18 Jahren an Krebs und ich seh sie noch wie heute vor mir..... Ich drück Dich jetzt mal ganz dolle und heule ein bisschen mit Dir!

    Wünsch Dir trotz allem einen schönen Tag, Päckchen ist unterwegs!

    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das sind immer Tage, die etwas Schweres haben. Gestern erst habe ich bei Dir nochmal Deine Einträge von Dir über ihren Abschied gelesen. Ich weiss nicht warum, war aufeinmal da auf den Seiten....
    Ich wünsche Dir noch viele Erinnerungen an sie. Du hast es so schön geschrieben. Ich bin mir da sicher, dass auch sie das wahrscheinlich nicht liest, aber spürt und sowieso immer bei Dir ist.
    Trink doch einen guten Kaffee mit Deiner Mama, denk an sie und da seid ihr Euch nah.
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ein geliebter Mensch gehen musste, sind gerade solche Tage, Jahrestage, Geburtstage,... besonders schwer.
    Ich drücke Dich.
    Stille Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann,
    wir "feiern" jedes Jahr den Geburtstag von meinem Opa, der schon vor acht Jahren gestorben ist. Wir trinken alle zusammen Kaffee und es gibt tatsächlich Geburtstagskuchen. Meiner Oma ist das immer sehr wichtig, die beiden waren fast 60Jahre verheiratet.
    Ich trage seinen Geburtstag jedes Jahr in meinen Kalender ein und die Telefonnummmer ist immernoch unter "Oma&Opa" eingespeichert. Er fehlt uns jeden einzelnen Tag, immernoch...
    Und wenn es dann auch deine Mama ist, die gegangen ist, muss das noch schwerer sein.
    Ich bin ÜBERZEUGT davon, dass deine Mama bei dir ist und weiß, was bei euch jeden Tag passiert. Und ich glaube nicht, dass sie den Kopf schüttelt, denn ich glaube fest, dass sie "einfach nur da" ist...für dich, für deine Kinder und alle Menschen, die ihr lieb waren.
    Ich nehm dich ganz fest in den Arm und drücke dich, liebe Ann...
    Hab (trotzdem oder gerade deswegen) einen schönen Tag!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ann,

    *schluck* ich nehm Dich einfach mal still in den Arm und denke fest an Dich...

    Deine Angelina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ann,
    schön, dass du immer noch den Geburtstag deiner Mama feierst.
    Du hast so schöne Worte gefunden, man merkt, dass sie immer noch bei dir ist und bleiben wird.
    Ich denk heute besonders an dich
    Michaela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ann,
    das kann ich so gut mitempfinden ...habe ja auch schon einige liebe Menschen verloren. Aber meine Mutti habe ich zum Glück noch - ich mag noch gar nicht dran denken ... sehe nur die Veränderungen ... es ist alles sehr schwer!

    Sei lieb gedrückt
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ann!!!

    Das klingt SO traurig!!! Du hast es wunderschoen in Worte gefasst und eine wudnervolle Rose ausgesucht....!!!

    Vielleicht, als kleine Ablenkung, schau doch bitte kurz be mir vorbei - hier ist gerade heute morgen etwas passiert...

    GANZ lieber Gurss


    Nicola

    AntwortenLöschen
  13. liebe ann
    schön zu sehen, wie vorausgegangene ihren platz hier haben. ich finde's wichtig, die geburtstage etc. trotzdem zu "feiern" - eine neue, andere form dafür zu finden. DU denkst an sie und integrierst sie in's hier und da.

    sie sind alle da...deine mama, deine schwester(?), meine mama...alle...und freuen sich ganz sicher zu sehen, dass sie bei uns "weiter da sind" und uns wichtig sind...

    fühl DICH lieb gedrückt
    bella

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ann,

    ich finde es sehr schön daß auch deine Lieben ddie nicht mehr auf dieser Welt sind einen festen Paltz in deinem Herzen haben... und ich bin mir sicher daß sie in ihrer Welt alles mitbekommen und euch immer im Auge behalten...
    Wenn ich am Grab von meinen Lieben stehe, schaun mich die Leute manchmal ganz doof an, weil ich mit jemanden rede wo doch keiner ist... für mich ist da aber noch jemand under mir tut das gut...
    Ich drück dich ganz fest und wünsch dir alles Liebe, Ursula

    AntwortenLöschen
  15. ...tschuldigung für die Tippfehler... aber mit feuchten Augen schreibt es sich nicht so gut...

    AntwortenLöschen
  16. Oh, ich finde es so schön, dass du an diesem Tag an deine Mama und auch an deine Oma denkst und ich kann deine Traurigkeit gut verstehen.
    Ja, manche Menschen spüren, wenn es Zeit ist, zu gehen, in unseren Herzen leben sie weiter, das ist doch wunderschön, oder?

    Ich drück dich und wünsch dir alles Liebe,
    Nora

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ann,
    meine Maus hatte auch gestern Geburtstag!
    Zu lesen, dass deine Mama am gleichen Tag Geburtstag hat, aber schon seit 3 Jahren nicht mehr mitfeiern kann, finde ich sehr traurig.
    Aber sie wird es sicher gemrkt haben, dass Ihr an sie gedacht habt.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ann,
    du schreibst es so schön uns so traurig zugleich.
    Geburtstage oder andere Familienfeste sind auch die Tage, an denen man besonders an seine Lieben denkt.
    Aber deine Mama hatte bestimmt einen ganz tollen Himmelsgeburtstag.
    Meine Mama ist schon seit 29 Jahren nicht mehr bei uns (Ich war 12 Jahre alt als sie nach der Geburt meines kleinen Bruders gestorben ist - sie hat uns aber ein wunderbares Geschenk dagelassen) aber ihr Geburtstag ist immer ein ganz besonderer Tag.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ann,

    Die Rose ist ja eine perfekte Ode an Deiner Mama. Sehr tief aus der Seele. Ja, ich habe zwar noch meine Mutter aber sie lebt so weit entfernt und mit kranke Nieren... Also wo ich sie das letzte Mal gedruckt habe und zum Abschied geküßt am 31 Oktober, 2009 kann vieleicht auch das letzte Mal sein. Ich verstehe es so gut!

    Liebe sonnige Grüße aus Georgia/USA

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ann,
    ach Mensch, bei Deinen Posts über Deine Mama fühlte ich so unglaublich viel Liebe und Traurigkeit, sie muss eine wundervolle Frau gewesen sein, und Ihr ein tolles Tochter-mama Gespann! Ich finde es wunderschön wie Du über sie schreibst, sie bekommt das alles mit, dessen bin ich mir sicher!
    Ich drücke Dich,
    liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  21. Ein wunderschöner Post an eine starke Frau von einer immer liebenden Tochter. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ann ,
    wie wunderschön du deine Gefühle ausdrücken kannst !
    Ich glaube Klein-Karin ( deine Mama ? ),wäre
    sehr stolz auf dich , wie schön du ihren Geburtstag ehrst.
    Ich bin ganz gerührt.
    Viele liebe Grüße
    Kersti

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ann,
    ich will noch kurz etwas dazufügen.
    Es ist schlimm ohne Mutter aufzuwachsen. Aber wir hatten ja uns, mein Bruder (er war 9) und unseren kleinen süßen Bruder. Das hat uns schon geholfen.
    Mein Vater hat ein paar Jahre später wieder geheiratet und wir haben ein ganz besonderes Verhältnis zu unserer "Mutti". Ein paar Jahre später wurde dann auch noch meine kleine Schwester Anne geboren.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen