Montag, 2. August 2010

Wir sind wieder da! Zurück aus den Tropen...

... doch noch kurzfristig in den Urlaub verschwunden,
in die Tropen...
macht Euch auf eine lange und fotoreiche
Reise gefaßt...

Dies war unser Domizil...

...angereist sind wir mit unserem Dodge...
...dieser freundliche Nachbar begrüßte
uns als erster...

.... und da lauert sie, die erste große wirkliche
Gefahr....

...okay, okay... wir gehen dann halt nicht schwimmen...


.... brrr, mich schüttelt`s....
.... da ist sie wieder, die schöne Landschaft...

.... ja, und dann wurde es Zeit fürs Mittagessen,
lecker Schlangenbraten...
... und als Nachtisch leckere Schaben...
(sind in einem alten Herd untergebracht...)
.... bevor wir zu weiteren Entdeckungstouren
in dunkle Höhlen hinabstiegen mit allerlei
Getier...

.... und endlich tat sich eine schöne Unterwasser-
landschaft auf...
... süße Seepferdchen...
.... hey, und sogar hier gibt es Polka dots *hi*...
....welch`prächtiger Kerl, kaum zu erkennen
(andere befanden ihn für häßlich, ich nicht)
.... und weiter ging es in noch tiefere Gewässer...
.... und wer erwartet ihn jetzt nicht...
.... staunende Kinder...
... fast heimische Tierchen...
.... ja, und wieder wurden wir gewarnt...
... zum Abschluß des Tages waren wir von den
Erlebnissen und feuchtwarmen Temperaturen
so erhitzt, daß wir uns unter einen Wasserfall stellten...
Ja, und da sind wir wieder... .zurück in der
Wirklichkeit, denn heute waren wir hier!
Ich hoffe, unsere Reise hat auch Euch gefallen.
********************
Danke auch noch für die Kommentare zum letzten Post.
Ja, ich hatte mich so auf Urlaub gefreut, auf IRGENDEINE
Reise... denn irgendwie hätte ich die auch echt nötig...
Erholung Zuhause ist doch schwer, zum einen verfällt
man in einen gewissen Alltagstrott und zum anderen
war ich auch gestreßt durch diesen "Druck", doch
noch eine Reise finden zu müssen... und letztendlich
habe ich "hier" auch nicht so die Ruhe und den
Abstand, da .... (vom Autoren entfernt...)
Zudem kenne ich Hamburg und Umgebung
eigentlich soooo gut (da ich seit meiner Geburt hier lebe)
, daß es fast nichts Neues mehr
zu entdecken gibt (klar, im "Kleinen", aber nicht an "richtigen"
Ausflugszielen mit Kindern...). Mein Sohn nervt auch rum, daß er
doch soooo gerne weggefahren wäre... nun gut,
nun schaue ich mal für Herbst/Winter...

Viele Grüße!

Kommentare:

  1. Liebe Ann,

    schöne Ausflüge macht Ihr.

    Dass Euer Schwedenurlaub nicht zustande kam, tut mir leid.

    Bei uns in Niedersachen sind die Ferien ja nun fast um. Für Eure restlichen Ferien wünsche ich Super-Wetter.

    Herzliche Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ann,tut mir auch leid mit eurem Urlaub...Ich glaube wir müssen Häuser tauschen für mich wäre Hamburg natürlich "Urlaub",da war ich erst einmal...
    Sicher gibt es doch noch eine Menge zu entdecken oder in der Umgegend zu erkunden...
    Wir werden wohl mal wieder den Schwarzwald unsicher machen.Erholsam ist es allemal,nur für die Jungs natürlich nicht mehr der Renner..
    Liebe Feriengrüße wieder mal zur Nachteulenzeit
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ann !
    Es ist ja wirklich ärgerlich mit euerem Urlaub,
    aber ich denke wenn ihr euch jetzt gleich um einen Herbsturlaub kümmert, bekommt ihr bestimmt noch etwas.
    Ich finde es ganz toll , was ihr für schöne Ausflüge macht .Super Bilder !
    Du hast Recht , Ausflüge ersetzen keinen Urlaub,aber leider könnt ihr ja im Moment nichts anderes machen.Deswegen macht weiter so.
    Ich wünsche euch ganz viel Spaß ,bei eueren schönen Ausflüge.
    Ganz liebe Grüße
    Kersti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ann, hast du vielleicht noch über das Bürgerbüro die Chance, für deinen Sohn einen Ferienpass zu bekommen, so dass er zumindest tagsüber an der einen oder anderen Aktivität teilnehmen kann? Ich weiß nicht, wie es in Hamburg ausschaut, aber im Kreis Lüneburg ging das auch immer noch während der Ferien, wenn ein solcher "Notfall" eingetreten ist.

    Den Kids macht es Spaß und du hättest dadurch etwas Ruhe und Zeit für dich ;) Frag doch einfach mal nach...

    Ganz liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ann,
    ja zuhause erholt man sich leider nicht so - man hat immer etwas zu tun.
    Ich wünsche dir dass es dann im Herbst klappt und du dich schon jetzt darauf freuen kannst.
    Aber langweilig sieht es auf deinen Bildern nicht aus - eher Abenteuer pur.
    Ich wünsche dir einen schönen vielleicht etwas erholsamen Tag.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Wieder mal sprichst Du mir aus der Seele :-) Ich hab auch gesagt: NIE WIEDER bleibe ich die ganzen Sommerferien hier!! Gestern haben wir einen längeren Ausflug unternommen und da merkt man mal, wie gut es tut, ein wenig Abstand zu haben!! Und ich wär sooo gern nach Schweden, Holland oder an die Nordsee (ach) gefahren, das ist halt nur was für den Sommer! Und hier hat man genau wie Du schreibst den Alltag mit Haushalt und allem - sei froh, daß Du nicht auch noch wie ich kranken Mann/krankes Kind/kranke Katzen am Hals hast
    :-)
    Deine "Tropenreise" hat mir super gefallen und wenn ich mal in Hamburg bin, dann gehen wir sicher dort auch mal hin, letztens hatte es noch nicht eröffnet.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  7. PS: Mein Sohn geht übrigens mit Begeisterung zu den Ferienprogrammen!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann
    es ist echt so. Zu Hause kann man noch so schöne Ausflüge machen...es ist nicht wie Urlaub. Das ist dann Ausflug-und Freizeit. Es tut mir leid für dich, dass es so schief ging! Ich sitze grad mit Susanne hier. Robert ist nun doch ein paar Tage "verreist". Und auch wir überlegen, was sollen wir tun. Es ist kalt und regnet. Sealife? Mama, kenn ich schon!
    Kino? Mama, das ist nicht Urlaub!
    Ich habe dann zusätzlich noch Tageskinder hier. Weil....Susanne wäre ja eigentlich auch weg. Und da ging es uns wie Dir...kurzfristig abgesagt, wegen zu wenig Teilnehmern!
    Leider wohnen wir ja so weit auseinander, dass wir nicht mal zusammen tolle Ideen finden können. Schade!
    Ich wünsche Dir, dass es trotzdem "andere" Tage werden....und lass die Bügelwäsche liegen!
    Viele Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Gut so, daß ihr das Beste daraus macht. ;))

    Aber sowas ist schon frustig ... Urlaub kurz vorm Ziel abgesagt ... mag ich mir gar nicht ausmalen ... .

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, liebe Ann,

    das ist ja traurig mit eurem Urlaub...

    Ich habe mich dieses Jahr ganz bewusst für "Heimaturlaub" entschieden. Aber ich habe die Ostsee auch für der Haustür. Eine Woche ist schon rum, jetzt arbeite ich eine, dann habe ich nächste Woche noch einmal frei.

    Deine - man kann schon fast sagen - Abenteuergeschichte gefällt mir gut.

    Viele aufmunternde Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ann,
    ich kann deinen Sohn gut verstehen. Sich auf eine schöne Reise zu freuen und dann doch zu Hause bleiben zu müssen - das ist enttäuschend.
    Reisen macht ja auch einfach soviel Spaß, die anderen Eindrücke und mal ganz woanders sein.
    Das Problem mit der Arbeit hab ich auch. Ich wohn ja auch in dem Dorf, wo auch mein Schulstandort ist. Ewig klingelte in den Ferien das Telefon. Immer Eltern. Haben die Schulbuchlisten verkramt. Wollen wissen, welcher Klassenlehrer welche KLasse übernimmt usw. Da hilft wirklich nur verreisen.
    Ich drück euch die Daumen, dass es im Winter klappt!
    Deine Bilder sind sehr schön (nur die Schlangen- brrrrrrrrrrr ;O) )
    Ich wünsch euch weiterhin schöne Ferien
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ann, ich bewundere dich, du machst wirklich das Beste daraus!! Vielleicht wird es ja im Herbst was. Wir haben jetzt auch gerade DK für Oktober gebucht(freu mich schon sooo darauf!) ...Danke für die schönen Eindrücke in deinen Posts! Da hab ich gleich was für uns gefunden :o))
    gglg Tini

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das sieht nach einem abenteuerlichen und erlebnisreichen Tag aus. Tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    und einen schönen Tag
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ann.
    das sind schöne Bilder und so eine tolle Reise!
    Die ich als Hamburgerin zwar kenne, aber eben nicht so schön beschrieben.
    Ich wünsche Euch noch schöne Urlaubstage!
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Ann,

    oh ich kann dich gut verstehen. Ein "Tapetenwechsel" tut manchmal wirklich gut! Einfach mal raus und die Seele baumeln lassen. Es tut mir wirklich Leid, dass es mit eurem Urlaub nicht geklappt hat. Schau doch mal auf www.ostsee-reisen.de. Dort kannst du deinen Reisezeitraum, Anzahl der Reisenden eingeben. Zudem kannst du die Region eingrenzen. Danach werden dir dann alle verfügbaren Unterkünfte aufgelistet unter Angabe des Gesamtpreises. Ich finde die Seite ganz super, da du gut vergleichen kannst. Vielleicht findest du ja noch etwas, auch wenn es nur für ein paar Tage ist. Das hilft ja manchmal auch schon!

    Ich wünsch euch jedenfalls noch schöne Ferien!

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ann,
    ich kann Dich schon verstehen, wegfahren ist immer etwas anderes als zu Hause bleiben!
    Versucht es Euch trotzdem so schln wie möglich zu machen, auch wenn das abschalten schwierig ist!
    Ich finde Deine "Geschichte" jedenfalls wundervoll!
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Ann!

    Wow deine Bilder sind ja beeindruckend und ihr habt das alles live gesehen!!! TOLL!!!
    Ich drück dir die Daumen, dass du ein wunderschönes Urlaubsziel für den Herbst/Winter findest!!

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ann,

    schon wieder so tolle Bilder aus eurem "Ersatzurlaub"... das war ja der reinste Abenteuerurlaub ;-))
    Drück dir die Daumen daß es im Herbst so klappt wie du es dir wünschst!!!
    GGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Bilder! So ein Tag kann auch sehr schön sein, fast wie eine kleine Reise....
    Mit Kindern ist es schon nicht ganz so einfach, das kenne ich ja auch noch. Meine sind dann mit den Pfadfindern verreist. Mein Mann reist nicht gern und ich hab' auch nicht das größte Vertrauen, was diese ganzen Transportmittel, wie Flugzeuge usw. betrifft ...
    Urlaub zuhause - da mache ich es aber auch so, daß ich mal da und mal dort an einem Tag hinfahre, das entspannt auch und verschafft neue Eindrücke. Aus meiner Kindheit kenne ich gar keinen Urlaub (mit Wegfahren) - man war halt immer Zuhause. Im Sommer ging es nur ein wenig ruhiger und man ging viel raus in die Natur, was sonst ja nicht so möglich war.

    Aber mit Kindern ist es schon schwer, wenn dann die anderen Kinder sich mit ihren Reisen hervortun und die eigenen glauben, etwas versäumt zu haben und herumnörgeln ;-) (man muß den anderen schließlich was zu bieten haben...) ... Bin froh, daß meine groß sind und nun dahin verreisen, wo sie wollen oder auch nicht, so daß dieser Stress von einem wegfällt.

    Aber wenn man im Urlaub doch auch wieder nur Haushalt hat, wie im Ferienhaus o.ä. - finde ich nimmt sich das nicht viel. Ich mags von daher, wenn, dann überhaupt nur im Hotel und mit Komplettbedienung. Im Urlaub auch noch kochen müssen finde ich Stress pur.

    Liebe Grüße und trotz alledem noch schöne Tage
    Sara

    AntwortenLöschen