Freitag, 8. April 2011

Frühling lässt sein blaues Band...

Hallo!

Mein letzter Post ist schon wieder fast zwei
Wochen her... puh...

Heute wird es mal ein zart-blass-himmel-blauer Post.

Diese kleinen Blümchen sehen von weitem
wesentlich unscheinbarer aus...
erst bei näherem Hinsehen erkannte
ich die wahre Schönheit...
weiss mit blauen Streifen...
eigentlich genau meine Farben...
Wie kleine Sternchen prangen sie da...
Und so sehen sie in der *Masse* aus...
Weiss jemand, wie diese kleinen Schönheiten heißen?
Und diese außergewöhnlichen Tulpen fanden
letztens auch den Weg zu mir... sie halten noch
immer... allerdings reicht es jetzt mit den Tulpen auch
langsam... seit ca. Januar habe ich jede Woche einen
kleinen Tulpenstrauß...
Und die himmelblaue Kanne, die ihr hier seht,
ist ein Schnäppchen im Auktionshaus gewesen...
Hier sieht man sie noch besser...

********
Vielen lieben Dank auch noch für eure lieben
Kommentare zum letzten Post sowie für die
Tipps und Hinweise.
Wenn ich dazu nochmal alle Gläser fotografiert
hätte, die ich stets so zerdeppere (im nüchternen
Zustand wohlgemerkt *lach*)...
vermutlich habe ich grobmotorische Störungen???
***********
Habt ein schönes Wochenende -
ich für meinen Teil kann es dringendst gebrauchen!!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Ann!
    Ich freu mich so über einen Post von dir! ;o)
    Die Blümchen sind wirklich hübsch, solche hab ich noch nie gesehen!
    Auch deine hübschen Tuplen mit dem fransigen Rand sehen toll aus!!!
    Lass man, man(n) sagt mir nach, dass ich ebenso "grobmotorische" Störungen hätte. *kicher* Aaaaaber feinmotorisch schlage ich ihn allemal!!!
    Hab ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe ann, die kleinen Blüten sind Scilla, auch als Blausternchen bekannt, aber du hast die Weisse, also fast weisse Sorte.
    Ich hatte sie als Topfware vom Floristenhandel und auch die vom letzten jahr haben wieder in der Farbe geblüht.
    Hattest du schon Erfolg auf der suche nach deinen Zu bruch gegangenen GG-Stücken???
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ann, ja Astrid hat Recht, es sind Scilla und sie werden Blausternchen genannt, was ja nun sehr gut zu deinem Post passt nicht wahr. Obwohl es gibt sie auch in rein weiss und dann die besonders schöne Variante, die Du dir geangelt hast, mit dem zarten Streifen. Auch ich bin immer auf der Suche nach nicht alltäglichen Tulpen und hatte mir einen Strauß dieser gefransten Sorte, auch in weiss, mitgenommen. Zu meiner Überraschung haben sie richtig langen gehalten, wünsche Dir das es bei deinen auch so ist :))
    Konnte Dir denn Jemand bezüglich deiner zu Bruch gegangenen GG-Teile helfen?
    viele liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Ann
    Ich habe diese kleinen, blassblauen Sternchen auch in meinem Garten, kenne den Namen aber auch nicht. Sie sind jedenfalls wunderschön, wie deine herrliche Bilder zeigen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ann,
    oh sind sie schön!Ich habe sie vorher in diesen Farben noch nie gesehen.Ich habe so ähnliche zwar in blau,aber in weiß blau kenne ich sie gar nicht.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  6. schön sieht es aus diese Blumen so zart und hübsch an zuschauen

    Liebe Grüsse und wünsch dir ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. Very beautiful!

    Wishing you a lovely weekend,
    Rozmeen

    AntwortenLöschen
  8. Kenne den Namen deinen Wunderblümchen auch nicht... aber ich finde sie himmlisch!! Du hast sie uns aber auch wunderschön präsentiert! Merci
    Wûnsche dir ein fröhliches Wochenende!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ann,

    Deine Blüten sind sehr zart und lieb so in helles blau. Die Tulpe ist auch sehr bisonder.

    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  10. huhuuuu :)

    ach, ich versteh das total. manchmal braucht man eben ne kleine blog-pause. das ist doch ok. hauptsache du kommst immer wieder zurück!!!

    schönes wochenende,
    dani

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ann,

    so wunderschöne Blütenbilder! Die weißen Blüten mit den zartblauen Streifen sind ja wirklich traumhaft, leider weiß auch ich nicht, wie sie heißen...

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ann,
    du hast ja schöne Blumen beid - nee, da kann ich nicht mithalten ;o)!Und dad Kännchen ist supersüß-genau "meine" Farbe ;o)!Ich wünsche dir einen superschönen,himmelblauen Tag und alles Liebe,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ann, die " Blausternchen " sehen wunderbar aus ! Alles andere passt wunderbar zusammen; Tulpen kaufe ich auch seit Januar jede Woche; so langsam schleicht es sich bei mir dann auch aus ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Ann,

    dein Heim zieren wirklich schöne Blümchen. Die hellblauen kannte ich vorher auch noch nicht. Aber du weißt doch, google.de ist mein bester Freund!!! :-) Ich habe herausgefunden, dass das hellblaue Blümchen Puschkinie heißt.

    Ich wünsch dir noch ein wunderschönes Wochenende!

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  15. Skilla gibt es in verschidenen Variationen, und sie vermehrt sich durch Brutzwiebeln und sie versamt sich auch, wenn sie nicht gestört wird, kein Jäten hacken , sondern nur Zupfen von unerwünscheten Wildkräutern,
    auch ich träume von Teppichen in meinem Garten,
    heute habe ich die blauen Elfenkrokusse verpflanzt auch in langen Bändern ...
    Frauke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ann,
    das sind wirklich wunderschöne Blumen, die oberen habe ich auch noch nie gesehen (jedenfalls glaube ich das ;-))
    Ich liebe Blumen und freue mich, dass es jetzt draussen grün wird und Mamas Garten so langsam bunt :-) (Wenn nur der doofe heuschnupfen nicht wär ;-))
    Tulpen könnte es ruhig immer geben, ich lieeebe sie! Aber stimmt, so langsam nimmt es ab, es gibt bei uns auch schon kaum mehr die typischen Osterblumen wie Narzissen oder so...
    Sooodele, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    lieeebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Ann!
    Ach sind die schön! So schöne weiße Blümchen mit zarten blauen Streifen!
    Einfach wundervoll!! Und den Krug finde ich super klasse!
    Wünsch dir einen wunderschönen Sonntag
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja weiß und babyblau. :o)

    Wo genau werdet ihr denn sein am See? Er ist ja riesig.

    Schönen Sonntag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ann,

    schöne Blümchen hast du da!!! Blausternchen und Gänseblümchen kenn ich ja... aber diese weißen Fransentulpen sind ja super!!!!

    GGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Bilder sind das, liebe Ann, auch Deine Zusammenstellung mit der Schrift drauf!
    Also die Blumen sind Puschkinien. Blausternchen (Scilla bifolia) sehen anders aus! Wenngleich sie auch miteinander verwandt sind. Hatte die auch vor einer Weile in meinem Waldgarten-Blog.

    http://gaertnerblog.de/blog/2007/puschkinien-bluete/

    Im Augenblick blühen sie auch bei mir noch im Vorgarten, aber sicher nicht mehr lange, wenn die Sonne weiter so knallt. Aber von mir aus kann's so bleiben, einfach herrlich das Wetter!

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Sara

    AntwortenLöschen
  21. Wobei Scilla mischtschenkoana in der Tat der Puschkinie sehr ERHEBLICH ähnelt

    http://www.gartendatenbank.de/images_bilder/scilla-mischtschenkoana

    http://www.gartendatenbank.de/photo/2004032149

    es kommt denn auch auf die Blütengröße mit drauf an - die Blüten sollen deutlich größer sein und wesentlich früher blühen sowie pro Zwiebel bis zu 3 Blütenstände haben.

    Kaukasisches Blausternchen-Unterschied Puschkinie

    AntwortenLöschen
  22. sind das Blausternchen??? Die hab ich so noch nie gesehen, aber die sind wirklich super hübsch anzusehen. Vielen Dank für diese schönen Bilder - liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  23. was für wunderschöne Blümchen !!!
    Die blau-weißen sehen wie Zuckerguß- Blümchen aus und deine weißen Tulpen wie Federn, einfach klasse.
    Liebe Grüße
    Kersti

    AntwortenLöschen
  24. hello dear Ann
    You make magic with flowers, photos, ... yet!
    the new image in your blog is amazing, is a delight every time I come to see you!

    Have a nice day,
    Elena

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Ann, ich freue mich, daß du mich gefunden hast!!! Dein Blog habe ich auch schon als Lieblingsblog verlinkt. Christin konnte mir übrigens super weiterhelfen- danke! Deine weiß-blauen Blumen sind traumhaft schön! Bis bald und liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen