Freitag, 29. Juli 2011

Hot White

Hallo!

Mit den nächsten Urlaubsfotos müsst ihr euch heute
noch etwas gedulden

Vor der Reise hatte ich in der ersten Urlaubswoche
auch endlich mal die Muße,  meiner Flurkommode
einen weissen Anstrich zu verpassen.

Ansonsten sind meine "übrigen" Möbel ja schon
von Haus aus seit vielen Jahren weiß, bisher brauchte ich nur
den Kleiderschrank meines Sohnes und ansonsten
ein paar Kleinigkeiten (Körbe usw.) zu weisseln..
Ganz fertig ist sie immer noch nicht, bisher hat sie
3 Anstriche bekommen, aber nun muß ich sie innen
noch weiss streichen sowie
neue Knäufe besorgen (ich werde wohl schlichte
Holzknäufe nehmen) und dann bekommt sie noch
das (gewonnene) Tattoo von Bea verpasst.

Die Farbe habe ich aus meinen Lieblingsbaumarkt -
sie war längere Zeit ausverkauft, eine holländische Farbe,
die mehr für Wände gedacht ist. Obwohl dort Farbmuster
aus Holz liegen und die toll aussehen, fragte ich den
Verkäufer noch einmal vorsichtshalber und er meinte,
wenn man es "rustikal" haben wolle, ginge es auch auf
Holz... nun gut, dieses Wort "rustikal" schreckte mich
ab, aber ich kam dann zu dem Schluß, dass er schlicht
und ergreifend doch "Shabby" meinte *lach*!





Ja, und ansonsten neigt der Urlaub sich schon wieder
langsam dem Ende zu, seufz... as time goes by...

Bald, ganz bald, folgen dann weitere Urlaubsfotos!
Viele Grüße!

Kommentare:

  1. Mir gefällt Deine Kommode sehr gut. Ich habe auch ein Buffet lasiert. Ich finde es auch schön, wenn man die Holzmaserungen noch durchschimmern sieht. Hot white ist auch ein toller Name :o)
    Hab ein schönes Wochenende.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ann,

    super sieht Deine Kommode aus.
    Die Farbe habe ich bei uns in den Baumärkten noch nicht gesehen.

    Gestern habe ich aus einem Sperrmüllhaufen ein Tellerregal gerettet, nachmittags wurde es erstmal geweisselt. Herrlich! :o)

    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Super geworden die KOmmode... holländische Farbe gibt es in unseren Baumärkten leider nicht...
    viel Spass noch beim Fertigstreiche

    liebe grüsse tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ann,
    also wie man sieht meinte der Verkäufer shabby. Wenn ich das Wort im Bekanntenkreis erwähne, schauen mich auch immer alle sprachlos an. Mein Mann sagt allerdings mittlerweile schon bei jedem Teil, was ich mir anschaue, oh das ist aber shabbychic oder?
    GGGGLG und ein herrliches Wochenende wünscht dir
    Angi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ann, das ist aber ein schönes Kommödchen und wenn Sie fertig ist, wird sie ein echtes Traumstück sein.
    Du hattest wegen des Fahrrads in unserem Buch nachgefragt. Leider weiß ich die Marke nicht.. Das Rad gehört Bianca und ja sie fährt damit und steht auch so da rum bei Ihr... wie gesagt, wir "faken" äußerst selten bei unseren Bildern, und fürs Buch haben wir zu Hause auch nicht umgestellt oder ausm Weg geräumt... :)
    Schicke Bianca doch eine Mail, sie gibt Dir bestimmt gerne Auskunft...

    Liebste Grüße nach "Kullerbü" Mira!

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, liebe Ann,
    ich finde deine Kommode im "rustikalen" Anstrich superschön. :o) Mich hätte das Wort sicher auch erst abgeschreckt und wer weiß ob ich auf "shabby" gekommen wäre...???? ;o)
    Genieß deine letzten freien Tage!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Hot White klingt doch schonmal Klasse - das wird bestimmt schön! Und ich bn mir auch sicher, er meinte sicher shabby!

    Liebe grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. ...es erstaunt mich ja immer und immer wieder, wie weiss verzaubern kann ;o), die wird superschön!Einen tollen Start ins Wochenende und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ann,
    manche Sachen sehen in Weiss einfach besser aus, leider streiche ich nicht soooo gerne...;-))
    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ann,
    nun das nenne ich Zufall....eine Nachbarin die ich wegen ihrer tollen Übertöpfe angesprochen habe, hatte sie von der Firma ptmd und gab mir ein Prospekt mit. Unteranderm waren auch die Farben dort vorgestellt und es gibt sie in tollen Nuancen. Leider sieht es ja auf einem Bild immer anders aus als im Original. So und nun kann ich Dich ja direkt fragen, wie lässt sich die Farbe streichen?
    Geruchsneutral?
    Belässt Du es bei einmal streichen oder wirst Du noch ein 2tes, eventuell 3tes Mal drüber gehen?
    Verbrauch?
    Ich würde mich sehr freuen wenn Du mir deine Erfahrungswerte mitteilen würdest.
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Ann,
    ja ich schon wieder, erstmal Danke für deine Auskünfte, aber nun fiel mir tatsächlich noch etwas ein....wieviel Liter hat dieser Topf und wie sieht es preislich aus?
    Ich mag ja auch die Farben von Painting the Past, aber die sind doch recht teuer und diese hier wären ja dann eine Alternative!!
    Danke für deine Mühe und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen