Freitag, 18. November 2011

Sternenpilze und Julmarked

Hallo!

Meine Güte, wo bleibt nur die Zeit?
Schon wieder eine Woche vorbei!
*Schon wieder* Wochenende!

Und da sind wir beim Thema, ich
wollte ja noch zeigen, was wir letzten
Sonntag so gemacht haben.

Als erstes haben wir Sternenpilze gebacken...
Später waren wir, es dämmerte schon langsam...
beim *Julmarked" bei *L*i*ll*e*T*i*n*g*





Die Sternenpilze sind natürlich längst alle.
*****
Vielen Dank auch noch für eure Kommentare zum letzten
Post bzw. die *Glückwünsche*.
Das Beste kommt noch diese Woche flatterte hierfür
auch noch eine Einladung aus dem Hamburger Rathaus
via Schule ins Haus! Eine Begleitperson - das bin natürlich
ich *nick* - darf mit, ich bin gespannt und ich werde
dann (Dezember) berichten!
*****
Ich wünsch euch ein tolles Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo,
    bin spontan hier über Elisabeths Welt "gelandet"
    deine Kekse sind 1a mit * toll!!
    Tolle Fotos hast du.
    Mit Grüßen
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Die Kekse sind doch zum Essen viel zu schade :)
    Glückwunsch an deinen Sohn!!! Bin auf den Bericht gespannt1
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ann,
    wie schön, ihr seid bei N. gewesen, das war bestimmt suuuuupertoll!Und eure Kekse sind der oberhammer, wenn die auch so gut geschmeckt haben wie sie aussehen,hmmmm.Und das mit deinem Sohn-einfach WELTKLASSE!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh... ich möchte auch solche tollen Kekse. Wenn die genauso süß schmecken wie sie aussehen... Mmmhhhh... Womit hast du denn die Glasur gemacht? Mit Lebensmittelfarbe oder mit geheimen Zutaten?
    Liebe Grüße
    Danni

    AntwortenLöschen
  5. An diesen wunderschönen Pilzen kommt keine Bloggerin vorbei - die sehen phantastisch aus und als ich sie bei Annina in der Sidebar entdeckt habe, bin ich - zum erstenmal - bei dir "gelandet"! Und bei Lille-Ting hätte ich wahrscheinlich meine Einkaufstasche randvoll gefüllt...........Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Sie sehen wirklich scheon aus.Aber noch lieber wuerde Ich durch Weinachtsmarkt wandern..soetwas koennen wir hier nicht:(

    AntwortenLöschen
  7. süss deine Kekse und schön über den Weihnachtsmarkt gehen, das mache ich heute bei uns ..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann!

    So, wo fang ich nun an? Zuerst auch von mir Herzlichen Glückwunsch an deinen Sohn! Und dann zu den tollen Bildern von den Wohngeschwistern...es ist so schön in diesem Laden:) Und ich wünsch euch ganz viel Spaß auf den Weihnachtsmärkten. Kurz habe ich überlegt, ob das nicht einen spontanen Ausflug nach Hamburg Wert wäre, aber für so viel Spontanität sind ca. 300 km doch einfach zu weit.

    Eure Plätzchen sehen toll aus und haben sicher auch so geschmeckt. Und Lille Ting ist auf der Liste für unseren nächsten Hamburgbesuch!

    Genießt das Wochenende, liebe Grüße,

    Diana

    AntwortenLöschen
  9. Die Pilze sind toll und der Markt kaufrauschverdächtig :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Optisch wunderschöne Kekse!!! Tolle Idee.

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  11. Die Pilze sehen traumhaft aus...die hätte ich jetzt auch gerne...
    Den Lille ting - Laden kenne ich noch gar nicht. Da muss ich unbedingt hin ;-)

    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße aus dem Norden in den Norden

    AntwortenLöschen
  12. ...so schöne Pilze und dazu schaun sie auch noch lustig aus. Den Laden würde ich auch gerne besuchen, der Nisse vor der Türe hätte es mir gleich angetan ;-)
    Alles Liebe von Tatjana und ein schönes Wochenende für dich

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ann,

    welch wunderschöne Pilzkekse hast du gebacken. Rosa und rot das ist ja auch mal eine tolle Mischung , gefällt mir einfach SUPER!
    Dann bin ich mal auf deinen nächsten Bericht gespannt und wünsche dir eine gute Zeit bis dahin.

    Lieb eGrüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. OHHHH,
    die Sternenpilze sind sooo süß!
    Wunderschön!
    Eine super Idee zum klauen!!!

    DANKE für die schönen Tipps!

    AntwortenLöschen
  15. Die Kekse sind ja der Hit! Ganz doll lecker sehen sie aus mhmmmmmm
    GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  16. Deine Sternenpilze sind sooo süß, sie sehen wunderschön aus!
    Die Bilder von dem Lädchen sind herrlich, so viele schöne Sachen!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ann,

    ach kannst du stolz auf deinen Sohnemann sein. Habe eben erst deinen Beitrag gelesen. :-) Hut ab!!! :-)

    Deine Sternpilzchen sind aber auch ganz zauberhaft. Viel zu schade zum Essen!!! :-)

    LG

    Binele

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ann,

    Lille Ting ist immer eine Reise wert - es wird Zeit, daß ich mal wieder in den Norden reise!

    Liebe Grüße,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Ann,

    euer Sternenpilze sind sooo klasse! Die haben bestimmt super lecker geschmeckt! Wen wundert es da, dass sie schon alle weg sind! :)

    Vielen herzlichen Dank noch für die Glückwünsche zu Bens Geburt! Auch wenn diese nun reichlich spät kommen, aber wir sind ständig am knutschen und knuddln! ;)

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  20. hallo ann, wunderhübsche kekse habt ihr da gezaubert! und lille ting sieht ganz toll aus! so ein lädchen in meiner nähe wäre ja tödlich für mein budget...und doch schade, dass ich so weit davon weg bin...einen wunderschönen (weihnachtsmarkt?)-sonntag wünscht dir dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ann,

    tolle Sternpilze habt Ihr gebacken. Die Bilder vom Laden sind gang ganz toll.

    Viele liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  22. was für süße Plätzchen - wie niedlich die aussehen - klar das die alle schon weg sind... Ich freu mich auch schon wie verrückt auf die Backerei - das liebe ich und der Duft im Haus ist einfach wunderbar!!!! Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Ann!
    Mmmhhhh sehn die Pilze lecker aus, da macht das Naschen ja noch mehr Spaß :O)
    Wünsch dir eine wundervolle Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  24. moin..ich habe dich gerade entdeckt..dein blog ist jaaa wunderschööööön...wat mooi...herzige grüße nicole

    AntwortenLöschen
  25. Die Pilz sind ja traumhaft geworden!! Fast zu schade zum Essen!!!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  26. was für tolle Kekse !!!!!
    Die sehen ja super schön aus !!!
    Gruß,Kersti

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ann, vielen Dank für deine so lieben Worte. Ja eine Entscheidung zu treffen ist hin und wieder nicht verkehrt, sie muss nu nicht sofort umgesetzt werden - nach einem 3/4 Jahr werde ich mich umschauen, was es auf dem Markt gibt. Denn es ist ja kein Nebenjob ;) Diese Woche war bisher sehr angenehm, 8 Stunden gearbeitet und dann Heim - eine Seltenheit in der letzten Zeit.
    Es ist aber nicht schön zu hören, dass es deinem Sohn in seiner Situaton auch nicht gut geht:/ Ich hoffe auch ihr findet einen Weg. Alles Liebe, Bianca

    AntwortenLöschen
  28. Nussknacker
    Wenn d´Weihnachtszeit kimmt,
    bin i friedlich gstimmt,
    dann hol i mein kloan Preissn
    zum Nüssaufbeissn.
    Ihr verstehts mi jetz net?
    I hab aa lang überlegt.
    Aber jetzt woass i gwiss,
    dass der Nussknacker a Preiss gwen is.
    Di schneidige Uniform
    und des Zackige hint und vorn,
    wenn i den Kerl siehg
    reisst mi d´Begeisterung mit.
    Gar wenn der s`Mäu aufreisst
    und a Nuss zammbeisst.
    Donner und Gloria
    des is preissisch, ganz und gar.
    A Kracha und Splittern
    dass d´Nussschaln zittern.
    Koam Bayern in der Gröss taat des gelinga,
    nia taat der sei Mäu so weit aufbringa.
    Drum ghört dem kloan Preissn der Ruhm
    i als Bayer, steh ehrfurchtsvoll rum-
    und pfeif drauf. I woass ja zum Schluss
    bleibt dem Knacker der Ruhm und mir d´Nuss.
    -Michl Hausknecht-


    I wünsch da an ganz an griabigen 1. Advent! s`Reisehexerl Ursula

    AntwortenLöschen
  29. Oh toll! Die Kekse werden von einem prachtvollen Dalapferd bewacht!
    Fröhliche Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen