Sonntag, 5. Februar 2012

Himbeertraum


Hallo!

Schon wieder ist eine (eiskalte) Woche ins Land gezogen.
Heute habe ich (neben Saubermachen und Sachen beim
Auktionshaus einstellen usw.) noch einen schnellen Kuchen
gebacken... welchen ich vor einer Woche bei Amalie 
gesehen habe...










Das einfache und schnelle, aber sehr leckere Rezept könnt

Ich selbst habe die Himbeeren noch etwas mit Vanillezucker
gezuckert und als der Kuchen abgekühlt war mit
Puderzucker bestäubt und zur Krönung einen rosa Baiser
aufgesetzt (der lief mir gerade so über den Weg *smile*).

Guten Appetit allseits!
Ann








Kommentare:

  1. Oh , das sieht ja lecker aus. So schön fruchtig !
    Einen schönen Sonntagabend noch von Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, sieht superlecker aus. Ich muss schnell in die Küche um nach zu machen.

    Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Dir
    Mimmie

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    sieht super lecker aus und weckt den Hunger nach auch naschen wollen.
    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
  4. Wuuuuaaaahhhh wie lecker!!! Da würde ich jetzt am liebsten sofort zu dir kommen :-)
    Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Ganz liebe Grüße schickt dirEmma

    AntwortenLöschen
  5. WOW das sieht ganz umwerfend läkka aus! Schade dass ich nicht durch den Computer auf euren Teller greifen kann ;-)

    Liebste Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  6. Wow, da läuft mir doch glatt das Wasser im Munde zusammen... Wie ich sehe, warst Du heute schon richtig fleißig!
    Ich wünsche Dir einen entspannten Sonntagabend,
    liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Hmmmmmmmm, sieht der lecker aus!!!!Der muss himmlisch geschmeckt haben ;O)!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Is ja lustig, bin grad eben auch zufällig über das rezept "gestolpert", und dacht mir, das müsst ich auch mal ausprobieren...Und von nem schönen green gate-teller schmeckts ja eh doppelt so lecker...
    Ich wünsch dir einen schönen abend, alles liebe, eva

    AntwortenLöschen
  9. ...oh man sieht der leeeeecker aus! Den könnte ich jetztglatt verputzen hmmmmm.
    Ich wünsche dir eine schöne kommende Woche & immer gut einkuscheln!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. mmmmhhh, der sieht ja wirklich lecker aus. Könnt ich doch gleich ein Stück davon mopsen ;-)))
    Das Rezept werde ich mir auf jeden Fall merken.
    LG und einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. …und?! Wie war er? Ich hatte das Rezept bei Amalie auch schon gesehen und fand es sehr ansprechend ;O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  12. Bitte heb mir ein Stück für morgen auf ja!!!
    Denn jetzt um diese Zeit (21:00!) habe ich keinen Appetit auf Kuchen....ich koch dann auch schnell noch ein Tässchen Tee oder doch lieber Kaffee???
    Dir einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  13. Ooooooooooh leeeeeeeeeecker schmecker, da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. :-) Hmmm... Ann, der ist dir wirklich gut gelungen, der sieht sooo gut aus. Ich hoffe, er mindestens genauso lecker!

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche!

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  14. Hmmm, lecker!
    Das wäre für heute ein Idee gewesen. Wegen der Kälte waren wir nur kurz draussen und mit dem Robert fällt uns hier schon bald nichts mehr ein....
    Ich wünsch Dir eine schöne neue Woche
    viele Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. wow, wie köstlich! und so schön fotografiert!
    wünsche dir eine richtig schöne neue woche, liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Ann!
    Danke für deinen lieben und verständnisvollen Kommentar!
    Total lieb...
    Dir auch eine schöne Woche und der Himbeertraum sieht wirklich zum Träumen aus...hmmm....
    Viele liebe Grüße
    Bianka

    AntwortenLöschen
  17. Den hab ich auch schon bewundert! Sieht genauso lecker aus we bei Amalie!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ann,

    Na ich treffe es hier bei dir; Himbeeren liebe ich sehr! Sieht so einladend aus und mit eine heisse Tasse Kaffee dazu kann gefeiert werden!
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ann,

    wenn die Zeitschrift wüsste, wie gut ihr Rezept in Deutschland angekommen ist, hätte sie längst eine deutsche Ausgabe, oder?
    Ich freue mich, dass Dir das Rezept gefallen und wohl auch geschmeckt hat? Tolle Idee mit dem rosafarbenen Baiser obendrauf, das sind richtig klasse Bilder geworden.

    Knus

    Amalie

    AntwortenLöschen
  20. Mmh, bei dir sieht er aber mindestens genauso lecker aus, wie bei Amelie! :o)
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ann,

    es sieht so lecker aus.Immer die Blog mit ihren Suessen Verfuehrungen.Da werde ich schwach...Mmmmmm

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Ann,
    den habe ich auch bei Amalie gesehen :). Jetzt muss doch die Tage zum Backen ran, wenn du auch schreibst das er so lecker ist. Lustig ich liebe den Norden und komme aus dem Süden. Und mit dem Dekorieren, Einrichten und Umbauen werden wir auch nie fertig, schön das es vielen hier so geht. Die Verzweiflung ist manchmal gross *lach*. Auf jeden Fall gefällt mir dein Blog, hochlebe die Vielfalt der Bloggerwelt, alleine schon der schönen Ideen wegen.

    Viele liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Ann,

    zuerst muss ich was los werden...
    Du wirst bei mir fast immer mindestens 12 - 20 Stunden später angezeigt! "Mh" , ich weiß nur leider nicht warum...und deshalb kommen meine Kommentare bei dir immer viel zu spät an...
    Dein Kuchen sieht supi aus und das ist ein echter Hingucker den merke ich mir, deine Bilder sind so schön geworden, da würde man am liebsten hinein beißen , sitze nämlich gerade mit einer Tasse Kaffee vor dem Computer...

    ...Bin auch gerade so nebenher am Renovieren, Sperrmüll etc...


    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ann,
    dein Himbeertraum ist ein Traum, mhmmm sieht der lecker aus!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Ann,
    den Kuchenhabeich bei Amalie auch gesehen, aber nachdem er bei Dir auch so toll aussieht sollte ich Backlinkshänder ihn vielleicht auch mal probierem *lach*
    Lieeeebe Grüssle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  26. Ohhh, mmhhh! Das sieht unglaubblich lecker aus. Danke für die wunderbaren Bilder und den Rezept-Link.

    AntwortenLöschen