Freitag, 10. Februar 2012

Irrungen und Wirrungen...


von Blumen... die sich nicht entscheiden können,
in welcher Farbe sie dann doch mal enden...

Als ich vor ein paar Wochen diese Amaryllis
kaufte, war sie auf dem Bild mit weiß-rosa abgebildet.
Ich schwankte zwischen einer weißen und dieser
rosa-weißen... und entschied mich für letztere.

Nun ist sie in den letzten Tagen
*endlich* aufgeblüht...aber
rosa-weiß sieht irgendwie anders aus??







Ähnliches passierte mir mit einer Hyazinthe - sie hatte
ein knallrotes Plastiktöpfchen, was ich interessant 
fand, denn eine *ROTE* Hyazinthe hatte ich noch nie gesehen.
Sie entpuppte sich nun als knallpink!
Ich glaube, man sieht sie in dem Himbeerkuchen-Post.
****
Tja, spannend ist das auf jeden Fall.
Vielleicht nehme ich demnächst aber doch
*schlicht weiße* Plastiktöpfchen...
denn wo weiß drauf ist, ist wohl auch weiß drin?
Hm.

Ein schönes knackiges Winterwochenende wünsch ich euch!
Ann

Kommentare:

  1. ich muß grad schmunzel...ich hab das gleiche grad bei meiner amaryllis...ich hät gern ne rote gehabt-stand auch drauf-und nun ist sie rosa/weiß...aber wunderschön ;o)

    grüüüüße
    janina

    AntwortenLöschen
  2. Hihi liebe Ann,

    ja das ist immer wie ein 6er im Lotto die Farbe zu bekommen welche man auch gewollt hat :o) Aaaaaaaber da bleibt das Leben spannend :o))

    GGGGVLG und ein schönes WE
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Tut mir leid, wenn ich jetzt lächeln muss. So ist sie die Natur ... macht was sie will, sogar im Blumentopf.
    Die Bilder sind super. Rosa-weiss würde mir aber auch gut gefallen.
    Meine Blüte ging nicht auf, ich weiss nichtmal warum. Und nun weiss ich nicht was ich tun soll. Wieder eintrocknen lassen? Das passiert mir nun schon zum 2.Mal. Ich hab das Gefühl die Amaryliss mag es nicht bei uns zu blühen...
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Hahahah ne das stimmt rosa-weiß ist sie nicht:-))))
    Aaaaabbber ich muss sagen es gab eine Zeit dass ich gar nicht wusste das die Töpfchenfarbe eine Bedeutung hat!;-)))) bis mir das meine Mutti erklärt hat, das war noch besser!;-)) LLLg

    Syl

    AntwortenLöschen
  5. Hauptsache schön - und das ist sie .... tolle Bilder sind das geworden!
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ann,
    also mit ganz viel gutem Willen sehe ich auch ein bisschen Rosa ;o).Tja, was meinst du warum wir gestern schon auf der Alster gewesen sind ;o)?Ich bin auch keine Freundin von diesen Menschenmassen ;o), aber der Herr Erfinder sollte ja auch mal die Alster so sehen ;o) und haben wir beschlossen, dass es dann doch gestern besser war als heute oder morgen....denn am Wochenende, puh, ne´möchte ich gar nicht wissen was DANN da los ist ;o)....einen schönen Tag und die liebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Nicht wirklich rosa-weiss, aber wirklich wunderschön! Und solche Überraschungen sind doch auch was oder?

    Liebste Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  8. Es ist trotzdem eine wunderschöne Blume! Und Deine Fotos sind soooo schön geworden. Man sollte sich doch öfter überraschen lassen, gel?!
    Liebe Wochenendgrüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  9. so ergeht es mir mit Primeln das leuchtend Rot Orange verblasst auch, ob das Wasser gefärbt war..
    Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ann,
    dass erinnert mich an den Spruch aus dem Film von Forrest Gump "...das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt" :-). Aber sie ist trotzdem auch in dieser Farbe wunderschön.
    Alles Liebe von Tatjana und hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ann,


    der Überraschung`s Effekt ist doch eh immer der Beste. Ich finde deine Blume echt wunderschön und sicherlich liegt es auch an deinen tollen Fotos wie du sie fotografiert hast...
    Dein FotoWeg von gestern gefällt mir auch ganz dolle, ich mag es immer wieder wenn du etwas von deinem (Arbeits)- (wie auch immer)Weg fotografierst ...

    Hab auch du ein schönes Wochenende

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. In meiner Weißgetopften wuchs eine zart-rosé farbene heran, irgendwie gar nicht weiß...

    Lieben Gruß,
    Veridiana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ann

    Ein grosses Dankeschön für deinen Kommentar und die Verlinkung meiner Verlosung; merci!

    Wow, deine Fotos vom Amaryllis sind waaaaahnsinng schön; hammer gut!

    Auch dir ein wunderschönes Wochenende!

    Sei lieb gegrüsst
    Silvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ann.
    egal ob rosa, weiss, knallrosa, rot, die Blümmelchens sind schön *lach*
    Lieeebe Grüssle und viel Freude mit den Blühern,
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ann,
    Amaryllis sind eine meiner Lieblingsblumen! Meine blüht auch gerade (ROT, der Stecker zeigte eine weisse). Tolle Fotos hast Du wieder gemacht. Viele liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag, Tini

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ann, dann waren wir ja schon 7. War echt irre. Diese Massen auf dem Weg dorthin.
    Und dann war es auf der Alster ja schwarz vor Menschen, unglaublich. Nicht umsonst hörte man ständig die Sirenen.
    Deine Bilder sind echt klasse, aber komischerweise mag ich Amaryllis nur vor Weihnachten.
    Untrennbar miteinander verknüpft.
    Puh, jetzt ist es aber schon spät. Ich gehe jetzt mal schlafen.
    Gute Nacht
    Miriam

    AntwortenLöschen
  17. Ob rosa oder rot oder gemischt! Ich finde Amaryillis wunderschön und Du hast echt ein Prachtexemplar erwischt. Tolle Fotos. Bin ürbrigens in einer Wohnzeitschrift über Deine Blogvorstellung "". Herzlichen Glückwunsch! So ein tolles Blog hat es echt verdient!!
    LG Ulla

    AntwortenLöschen