Sonntag, 19. September 2010

Bücher-Stöckchen

 Von Sandra bekam ich dies Bücherstöckchen zugeworfen:

•Schnappe dir das erstbeste Buch, das mindestens 123 Seiten umfasst und sich grad in deiner unmittelbaren Nähe befindet.
•Schlage das Buch auf Seite 123 auf.
•Suche den 5. Satz auf Seite 123 und gib die nächsten 3 Sätze originalgetreu auf deinem Blog wieder.
•Wirf das Stöckchen weiter...

Und stellt euch mal diesen unglaublichen Zufall vor,
aber vorhin hatte ich gerade auf Seite 122 meines
derzeitigen Buches unterbrochen, so daß jetzt
tatsächlich die Seite 123 dran ist!!!!

Wir hatten wirklich Spaß!
Wir haben die Freunde des jeweils anderen bewertet.
Über dich meinte Ben: " Lilly?  Oh, auf einer Skala
von eins bis zehn ist Lilly defintiv eine vierunddreißig!"
Aus:
"Johannisbeersommer"
von Andrea Isreal und Nancy Garfinkel

So, und jetzt werfe ich das Stöckchen weiter an:

Fliegenbeerland
Schwedenpilzchen
Tummetott
Lieblingsschwestern
Veilchengarten
Station 88
LiebeToll

Ich habe gleich mal ein paar mehr
Stöckchen geworfen, da evtl. nicht
alle mitmachen... Ich glaube, wie
oft man das Stöckchen weiterreicht,
ist wohl "egal" (sage ich jetzt einfach mal so).

Und wer sonst noch möchte, kann sich
dieses Stöckchen auch "einfach so"
mitnehmen und mitmachen!!

Und es muß nicht zwingend das Buch sein,
das ihr gerade lest, nur das nächstbeste...
bei mir war es halt das, welches ich gerade lese.
Alles klar?
Okay, ich bin gespannt!

Kommentare:

  1. Hmmm...oh... naja... Da werde ich mich morgen wohl mal dem Stöckchen widmen... ich weiß allerdings ganz genau, dass ich NICHT auf Seite 122 bin. ;)
    Hab eine gute Nacht und einen tollen Wochenstart!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Hihi...das ist aber eine witzige Idee....mal was anderes als Awarde.
    Dein Satz war jedenfalls sehr schön.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ann,
    vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar. Schön, dass Du mich auch nach so langer Zeit wieder erkannt hast :)
    Ich habe auch gleich mal kurz bei dir geschaut.
    Die Idee mit dem Bücherstöckchen finde ich ganz interessant.Ich würde es ja noch gut finden den jeweiligen Titel des Buches zu wissen. Bin aber auch immer bissel neugierig was andere so lesen :)))
    Aber TOTAL TOLL finde ich deine Fliegenpilz-Bilder vom vorherigen Post.
    Die sind ja echt KLASSE geworden.
    Ohweh, nun schreibe ich dir gleich eine Buchseite...tztz... Ich sage jetzt mal schnell GUTE NACHT!
    Herzlichst
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja lustig...ob das wirklich zufall war...die leute, die mich kennen, wissen, dass ich eine realistin durch und durch bin...aber manchmal zweifle ich, ob es zufälle gibt...in letzter zeit passiert mir das öfters, dass vielleicht mal was nicht klappt und dann ärgere ich mich und etwas später war es dann doch gut, dass es nicht geklappt hat, weil was passiert, was sonst gar nicht gepasst hätte...zufall oder nicht, das ist hier die frage...

    und ja, ich zähle schon die tage bis zum urlaub...lg

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ann,

    diese Aktion ist schon lustig. Meine Kinder hätten vor acht Jahren beinahe diese Namen bekommen (Ben und Lilly) .... geblieben ist Ben, aus Lilly ist dann Lene geworden.
    Liebe Grüße aus dem schietwettrigen Eimsbusch
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ann,

    ich hab mir das Stöckchen gemopst und auch mitgemacht,das ist soooo lustig :o))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Seite 123 , 5.-7. Satz:
    Meister Lukas kratzt sich mit dem Zirkel am Kopf und befiehlt: "Bis zum Abendläuten will ich einen gelungenen Aufriss sehen. Wenn nicht, prügele ich dir die deutsche Malart ins Hirn. Hast du mich verstanden, Kerl?"

    ...aus "Der Maler Gottes" von INeS tHORN

    TOLLE IDEE, das mit dem Bücherstöckchen!!! Annette *♥fröhlicheMontagsgrüßchenhierabstell*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann,
    ich wollte dir eigentlich schön früher antworten, war aber in der Schule, und da hatten wir heute Netzprobleme :).
    Ich mache dir das Pilzchen gerne, sag mir einfach in welcher Farbe und schreib mir deine Adresse auf.
    Das Buch Johannisbeersommer hab ich auch schon in der Hand gehabt, kannst du es empfehlen?
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche .
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Ann!

    Ich hab das Stöckchen gefangen! :O) DANKE!
    Das ist ja eine lustige Idee!
    Oh im Hause der Lieblingsschwestern sind keine Leseraten zu Hause, muss erst mal ein Buch mit so vielen Seiten finden! Wir lesen doch lieber Kinderbücher (Ja ich weiß wir sind eigenltich keine Kinder mehr, aber ich finde Kinderbücher einfach bezaubernt)
    Ich werde mich bemühen und dass poste ich es selbstverständlich!

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Idee, ich muss mal gleich schauen, wie spannend! gruß, éva

    AntwortenLöschen
  11. Sooo liebe Ann,
    nun wird aber brav das Licht gelöscht und geschlafen :)))
    Gute Nacht!!!
    ♥lichst
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Ann ,

    was für eine orginelle Idee !
    Ich finde das sehr spannend zu erfahren, was andere gerade für Bücher lesen.
    Deine Pilzfotos findeich ganz bezaubernd,da ich ja Fliegenpilze so süß finde.
    liebe Grüße
    Kersti

    AntwortenLöschen
  13. ...Guten Morgen.
    Ach ich mach beim Bücherstöckchen lieber nicht mit. Neben mir liegt Michaels "Parkettleger-Handbuch" und dann 3 Telefonbücher.
    Die Idee ist schon mal was anderes...
    Ja, und weisst Du was. Susanne ist genauso gross und schwer wie Dein Sprößling! Wo wächst er denn hin? Robert ist eindeutig zu klein, ja. Aber Susa ist über 11, und ich dachte immer sie ist "normal" gross. Muss ich meine Kinder doch mehr giessen....hi,hi!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    habt Ihr auch Sonne
    Elisabeth

    AntwortenLöschen