Sonntag, 24. Oktober 2010

Sonntagsbeschäftigung

Hallo!

Heute Nacht und Morgen goß und stürmte
es ja wie irre, so lag ich ziemlich lange im
Bett und genoß das...

Nachdem ich die übliche Hausarbeit erledigt hatte
und der Jüngste schlief (er kränkelt etwas, übergab
sich vorhin im Bett auch noch, mal sehen...),
widmete ich mich den neuesten Zeitschriften...

Denn zum einen bekam ich von Schöne Dekoartikel
das gewonnene JDL-Magazin, mein erstes und
ich muß sagen, ich bin begeistert *smile*



Liebe Sybille, vielen Dank dafür!!

Diese beiden hatte ich mir gestern noch geleistet.
Und die Koch-DekoZeitschrift mußte schon
letzte Woche mit sowie das RM-Magazin
(lag kostenlos im Blumen-Deko-Laden aus)
Auch bei RM gibt es schöne Sternenmuster *smile*
Und diese leckere Geburtstorte hätte ich gern
zum Geburtstag (na, ist noch 2 Monate hin,
aber vielleicht hat jemand Lust, mir die zu backen
*lach*)
So, und jetzt sind die Fotos durcheinandergeraten,
aber ich habe keine Lust, das wieder neu zu
sortieren (dann geht doch meistens wieder etwas
schief), diese Fotos gehören wohl noch zu
Lantl*v- und der anderen Zeitschrift weiter oben...
Ja, und dann habe ich noch kurzentschlossen
einen Heidelbeerkuchen gebacken.
Leider ist er nicht so fotogen geworden,
denn zum einen überlas ich, daß man
zum Garnieren noch ein paar Beeren
zurückhalten muß und zum anderen hätte
ich vielleicht eine etwas kleine Form nehmen
sollen (ist jetzt mehr eine Tarte geworden),
ABER: geschmacklich ist der Kuchen *S*U*P*E*R*!
Das liegt u.a. wohl auch am Zimt und ich
fürchte ich habe mehr Zimt genommen, als
der Arzt erlaubt *lach*...
Da dann die "Garnitur" fehlte und der Kuchen
nicht so dekorativ aussah, haben wir ihn
kurzerhand noch mit Puderzucker bestäubt...
(na, nächstes Mal wird es besser!)
Ja, und so hätte der Kuchen *EIGENTLICH*
aussehen sollen...!
Und hier ist das Rezept für den Kuchen:

225 g Mehl, 1 TL Backpulver, 100 g Frischkäse,
100 g Butter, 225 g Zucker, 1 TL Zimt, 2 Eier,
100 ml Milch, 500 g Heidelbeeren;
ca. 100 g Zucker, um den Boden zu bestreuen;
einige Heidelbeeren zum Garnieren

Butter und Frischkäse verrühren, bis Masse
cremig und weiß ist. Eier nach und nach hinzu.
Mehl, Zucker, Zimt und Backpulver
miteinander vermischen und mit der
Milch zusammen zur Ei-Käse-Masse geben.
Alles nochmals gut verrühren.
Kuchenform mit Backpapier auslegen
und Boden mit Zucker bestreuen.
Beeren auf den Boden geben und Teig
darübergießen!
Auf mittlerer Schiene bei 200° C ca. 45 Min. backen.
Kuchen abkühlen lassen, aus der Form lösen
und stürzen. Mit (frischen - wenn es gibt)
Heidelbeeren garnieren.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Liebe Ann,

    weißt du eigentlich, wie gut es dir geht und dass ich dich (alle Blogger im nördlichen Bereich) glühend beneide? Einfach in einen Zeitschriftenshop gehen und die tollsten Magazine kaufen. Aber ich glaube, um das verstehen zu können, muss man wohl des öfteren bei einigen Sachen auf "gibt es nicht" oder "kenne ich nicht" oder "haben wir nicht" stoßen ;) (Damit meine ich nicht dich, sondern so generell die oft nicht mehr bemerkte Selbstverständlichkeit, über die dann auch noch gejammert wird :( ).

    Dass dein Jüngster sich einen Herbstvirus eingefangen ist, ist übel. Die Kids erholen sich zwar schnell, aber erst einmal steht Mama vor dem bekannten Problem "Organisation". Arme Ann - armer Nachwuchs. Auf jeden Fall: gute und schnelle Besserrung!

    Was ganz anderes: darf ich dich die Tage anmailen? Ich habe eine Frage, die ich nicht hier stellen möchte. Wenn ja, schickst du mir eine schnelle Mail (uruguaylife@arcor.de), damit ich deine Mail-Addy habe?

    Jetzt schaue ich mir gleich zum 97igsten Mal irgendeine DVD-Konserve an und heute geht es früh ins Bett. Spätestens um 23.00h. Morgen steht wieder viel Arbeit auf dem Programm (wann mal nicht??).

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ann!!!!

    Auch ich bin ja so eine Zeitschriften Tante, kann BEGRE davon haben....oft bleibt nicht die Zeit genaustens zu schauen und so kommt es dann oft vor, dass ich 2 Monate spaeter....Du kannst DIr denken (Ausnahem: Weihnachten - die werden SOFORT studiert...) - also klingt Dein Tag - bis auf Deinen kranken Kleinen - fuer mich perfekt - und dann noch mit Kuchen (Rezept ist kopiert).....

    Hoffe, ihm geth es schon bald wieder besser und Ihr werdet eine schoene neue Woche haben....

    Lieber Gruss


    Nicola

    AntwortenLöschen
  3. Komischerweise kaufe ich mit so über`s Jahr verteilt eigenlich nicht viele Zeitschriften, aber kurz vor Weihnachten würde ich am liebsten einen Rundumschlag machen... So wunderschön viele Inspirationen, wahnsinn. Gute Besserung an dein krankes Kind. Hoffentlich ist es morgen schon wieder etwas besser.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ann,
    ich war nur 10 Tage weg und muß nun bei Dir sehen was es wieder neues an Wohnzeitschriften gibt, ich glaube uch stürme heute den Laden. Kicher.

    Deine Heidelbeertorte sieht doch toll aus, wenn Du niemandem erzählts wie sie aussehen sollte, würde niemand denken, da stimmt doch was nicht.

    Leider ist es immer wieder im Herbst vermehrt so das der Magen-darm-Virus seine Runde macht.
    Ich zittere immer um diese Zeit, dass ich ihn mit nach Hause bringe.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ann,
    2 Deiner Zeitschriften habe ich auch ;O)
    Sie sind sooooo schön. Ich hab sie schon x-mal durchgeblättert aber ich entdecke jedesmal wieder eine neue Kleinigkeit, die mir zuvor entgangen ist...
    Ich finde, Dein Kuchen sieht super lecker aus!!!! Und Puderzucker hilft immer bei Verschönerungen :o)
    Hab einen schönen Tag und Deinem Kleinen gute Besserung.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Ann,
    es ist auch mein allererstes JDL-Magazin und ich finde es auch klasse! Ich glaube aber, ich werde es mir sehr selten leisten bei dem stolzen Preis... ;o)
    Tolle Zeitschriftenbilder hast du gemacht. Ich glaube, ich muss nochmal zum Kiosk. *lach*
    Und ich finde deinen Blaubeerkuchen gar nicht misslungen!!! Der war bestimmt lecker!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die tollen Einblicke in die Zeitschriften..da juckt es mir auch wieder in den Fingern, eine mitzunehmen...Und bei mir sehen die Kuchena uch nie aus wie auf den Abbildungen :-))) Hauptsache, er schmeckt!!!
    Gute Besserung dem Kleinen
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann,

    sich so mit Zeitschriften hinzukuscheln und einfach zu stöbern ist schon etwas sehr schönes. Ich habe mich gestern auch mit meiner "World of Interiors" ins Bett gekuschelt und die schönen Impressionen genossen...
    Vielen Dank für diese Einblicke!
    Nun wünsche ich deinem Sohn schnelle Besserung!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  9. Hej Ann,

    hihi. wie toll ist das bitte? Ein Mann würde wohl nur sagen, was brauchst Du die ganzen Zeitschriften? Da ist doch immer dasselbe drinnen... Aber für frau ist das doch wirklich eine supergemütliche Beschäftigung!!!!

    GGLG Katja, die die meisten Zeitschriften auch hat!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Ann, die Lantliv habe ich mir auch geleistet. Frau kann sich da so wundervoll reinverträumen!!
    Liebe Rosinengrüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ann!
    Die JDL zu lesen war auch ein Teil meiner Sonntagsbeschäftigung :-)
    Auch bei uns ist das Wetter bescheiden, es regnet und regnet und......
    Dein Kuchen sieht ganz köstlich aus!
    Schönen Tag noch und liebe Grüße, Hannelore

    AntwortenLöschen
  12. Ach lasse weiter blättern liebe Ann...
    Danke für die wunderbaren Ausschnitte , ich hab mir das Zeitschriften kaufen nämlich abgewöhnt seitdem ich damit schon fast hätte Möbel bauen können. Außer die LandLust und vielleicht mal eine Ausnahme kaufe ich keine mehr...

    Oh wie lecker Heidelbeerenkuchen, der schmeckt bestimmt bei dir oberlecker...


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ann!
    Hoffentlich geht es Deinem Kind bald besser! Gute Besserung von mir!
    Danke für das tolle Rezept!
    Deine Bilder sind wieder mal sooooo schön!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  14. HAllo Ann, hoffe auch das es deinem Kind wieder besser geht, aber es war doch sicherlich herrlich den Tag mit Zeitschriften schauen, sich neue Deko überlegen und einer schönen Tasse Kaffee zu vertrödeln oder??
    Das muss auch mal sein!! Tja und der Kuchen,wen stört das Aussehen, wenn es doch ganz wunderbar schmeckt! Ich finde er sieht doch ganz gut aus, denn das mein Kuchen mal aussieht wie auf dem Bild ist eher unwahrscheinlich grins!!
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart
    Marlies

    AntwortenLöschen
  15. Aber liebe Ann, der sieht doch fast so aus ;o),hach das darf man nicht so eng sehen ;o),hmm auf jeden Fall hätte ich jetzt sehr gerne ein Stückchen zum lekker-Kaffee davon, bevor es an die Sch...Hausaufgaben geht ;o),denn damit ist der Erfinder heir ja immer gaaaanz "fix" ;o),puuuuh.Ich hoffe, das der Jüngste wieder richtig fit ist und der Rest der Familie fit bleibt ;o)!Alles Liebe, Petra

    AntwortenLöschen
  16. Der sieht doch lecker aus!

    Liebe grüße,

    Judith

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ann,

    das Problem mit dem Foto-Durcheinander kenne ich;-)). Dein Kuchen sieht super aus! Und die neue Lantliv ist auch bei mir gelandet...

    Hab' einen schönen Abend, liebe Grüße,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Das ist schon so ein komisches Phänomen mit den Bildern von fertigen Speisen und der Realität, wenn man sie nachkocht /-backt. Keine Ahnung, wie sich das erklären lässt. Ich bekomme immer Lust auf all die vielen Zeitschriften wenn ein Jahreszeitenwechsel ansteht und ich das Bedürfnis nach neue Deko habe.
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ann,
    oh endlich kann ich deine Seite wieder öffnen. Heute Morgen ging es nicht, aber ich sehe an den Kommentaren, dass es anderen Bloggerinnen doch gelungen ist, bei dir vorbeizuschauen.
    Ich musste echt grinsen als ich deinen Post gesehen hab - wir haben den gleichen Zeitschriftengeschmack. Ich hab eigentlich alle von dir Gezeigten Zeitschriften auch, allerdings hab ich sie aus Zeitgründen nur mal kurz überflogen - aber Morgen hab ich frei - da werd ich gar nix tun, nur genießen und Zeitschriften anschauen :)
    Dein Kuchen sieht übrigens sehr lecker aus, ich weiß gar nicht was du hast :)
    Ganz liebe grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  20. Erstmal gute Besserung für deinen Sohnemann!
    hoffentlich geht es ihm bald besser!
    Da ich Tarte liebe, finde ich deinen Kuchen gar nicht so unansehlich, ziemlich hübsch sogar mit dem Puderzucker.
    Tolle Zeitschriften hast du gekauft. Bei uns bekommt man die nur an der internationalle Pressestelle am Bahnhof. Da gehe ich auch immer gerne mal stöbern und komme seltens mit leeren Händen raus. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ann,

    ich hoffe auch, daß es Deinem Sohn inzwischen wieder besser geht!

    Dein Heidelbeerkuchen sieht doch aber gut aus! Aber mir gehts ja auch so, die eigenen Werke kommen mir oft nicht perfekt genug vor. Aber ich glaub' auch, daß die für die Zeitschriften und Magazine extra geschönt werden..

    Früher habe ich auch mal gern diverse Zeitschriften gelesen, inzwischen hat das deutlich nachgelassen und vieles lese ich nur gelegentlich mal. Das meiste finde ich heute ja im Internet. Wenn es auch was hat, sich gemütlich hinzusetzen oder auf die Couch zu legen mit einem Buch oder einer Zeitschrift in der Hand ... Wußte früher oft auch nicht, wohin mit den ganzen Zeitungen - manche sind ja einerseits zu schade, zum Wegwerfen ;-)

    Die JDL habe ich auch gewonnen und auch zum ersten Mal. Aber solche Hefte - so schön wie sie sind - würde ich mir auch nicht regelmäßig kaufen. Einmal der Preis und dann finde ich es einfach auch schade, daß das alles erst gedruckt und dann wieder weggeworfen wird.

    Das mit den durcheinandergeratenen Fotos ist wirklich blöd - obwohl - mir wärs wohl kaum aufgefallen ;-) Aber ich hatte das auch schon mal ... allerdings bearbeite ich meine Beiträge dann in einem Programm, das BlogDesk heißt, dann bekomme ich sie meist in die Form und Reihenfolge, in der ich sie haben will.

    Liebe Grüße, gute Nacht
    Sara

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Ann,
    oh, du hast die neue JDL - ich warte schon seit fast 1 Woche (sehnsüchtig) auf meine Lieferung - sollte auch meine Sonntagslektüre werden *seufz*! Gäbe es einen Laden direkt in der Nähe, würde ich sie immer sofort bei Erscheinen kaufen... Und der Kuchen sieht trotzdem megalecker aus!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  23. oooooooooooooooh DAS wäre jetzt auch mein ding...wohnschätze imitten einer riesen schatzkiste namens kullerbü *lach*
    HERZallerLIEBste träumende grüsse, silke ;-)

    AntwortenLöschen
  24. Hmmm die Zeitschriften sehen toll aus.... Ob ich da nein sagen kann, wenn ich sie sehe? Dem kranken Kind erst einmal gute und vorallem schnelle Besserung! Und ich würde dann *hüstel* den Blaubeerkuchen nehmen zum Geburtstag....Ich wünsche dir eine schöne Woche. Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Ann,

    vielen lieben Dank für Deine ehrlichen Worte.
    Ich werde einfach ein bisschen in mich gehen und mich bestimmt bald mit einem neuen Namen zurückmelden.

    Lieben Dank,

    lady-lila

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Ann,
    auch Du warst eine der glücklichen die ein Heft von "schöne Dekoartikel" erhalten hat. Ich war mal wieder wie immer zu spät. Bis ich an den PC komme, und das ist nicht alle Tage, war der Markt schon wieder verlaufen, wie man so schön sagt. Doch die anderen dieser Hefte habe ich gestern auch gekauft. Einfach schööön!
    Ich freu mich schon so auf die Adventsdeko.
    Ich hoffe Deinem Kleinen geht´s schon wieder besser und er hat´s gut überstanden. Geht ja manchmal bei Kindern ganz schnell.
    Liebste Waldstrumpfgrüße von MANU

    AntwortenLöschen